Hand­bal­ler be­kla­gen ho­he Be­las­tung

Allgäuer Zeitung (Marktoberdorfer Landbote) - - Sport -

Stutt­gart Zu­min­dest der Bun­des­trai­ner be­kommt ein paar Ta­ge Ur­laub. Wäh­rend Chris­ti­an Prokop nach der Heim-WM den Ak­ku auf­lädt, ste­hen die deut­schen Hand­bal­ler längst schon wie­der auf dem Par­kett. Be­reits in die­ser Wo­che geht der All­tag mit Eu­ro­pa­po­kal und Bun­des­li­ga wei­ter. „Das ist ei­gent­lich schon fast krank“, sagt Rechts­au­ßen Pa­trick Gro­etz­ki von den Rhein-Neckar Lö­wen. Bei der Welt­meis­ter­schaft ha­be die Na­tio­nal­mann­schaft zehn Spie­le in 18 Ta­gen ge­habt, „an­de­re Teams so­gar an 17 Ta­gen“, er­gänzt er. „Das macht durch­schnitt­lich pro Spiel 1,8 be­zie­hungs­wei­se 1,7 Ta­ge an Er­ho­lung.“Der Welt­ver­band IHF scheint das Pro­blem er­kannt zu ha­ben. Kurz vor dem WM-Fi­na­le ver­kün­de­te IHF-Boss Has­san Mousta­fa, „die An­zahl der Ru­he­ta­ge für die Spie­ler“wäh­rend der nächs­ten Welt­meis­ter­schaft 2021 er­hö­hen zu wol­len. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.