EAT Pre­lude – güns­ti­ges High End

Audio Test - - News -

Mit dem Prin­zip des Mas­sel­auf­werks be­kämpft EAT Pro­ble­me wie un­er­wünsch­te Vi­bra­tio­nen, Re­so­nan­zen und dar­aus re­sul­tie­ren­de Ver­fär­bun­gen des Mu­sik­si­gnals. Der neue EAT Plat­ten­spie­ler Pre­lude bie­tet die­se sonst nur aus deut­lich grö­ße­ren und teu­re­ren Plat­ten­spie­lern be­kann­ten Ei­gen­schaf­ten nun für ei­nen recht er­schwing­li­chen Preis. Ein schwe­rer Plat­ten­tel­ler ga­ran­tiert durch sei­ne Mas­sen­träg­heit kon­stan­ten Gleich­lauf und ho­he Si­gnal­rein­heit. Der EAT Pre­lude ist ab so­fort zum Preis von 999 Eu­ro inkl. Ton­arm und Hau­be im au­to­ri­sier­ten Fach­han­del er­hält­lich. www.au­dio-re­fe­rence.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.