Die Che­mie stimmt

Audio Test - - Wissen -

Hier wird über ein mehr­stu­fi­ges Ver­fah­ren mit­hil­fe von elek­tri­schem Strom und Che­mie Ne­ga­ti­ve der Mas­ter-kup­fer­plat­ten an­ge­fer­tigt. Da­bei wer­den die Mas­ter zu­nächst sorg­fäl­tig ge­spült, dann in ein Bad ge­taucht und un­ter Strom ge­setzt. In die­sem Bad be­fin­det sich zu­dem auch Ni­ckel. Da­bei stellt das Ni­ckel im Strom­kreis­lauf den Plus­pol dar und das Kup­fer-mas­ter den Mi­nus­pol. Wird nun der Strom an­ge­schal­tet, so fließt er vom po­si­ti­ven zum ne­ga­ti­ven Pol. Da­bei setzt sich Stück für Stück das Ni­ckel auf dem Kup­fer ab. Nach­dem sich der Kup­fer meh­re­ren Stun­den im Bad ge­dreht hat, kann man die Ni­ckel-ne­ga­ti­ve vom Kup­fer-mas­ter ab­lö­sen. Jetzt müs­sen sie ur noch an die Press­form der Ma­schi­ne an­ge­passt wer­den und kön­nen in die Plat­ten­pres­se ein­ge­spannt wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.