Wei­te­re Zu­ta­ten

Audio Test - - Wissen -

Ei­ne Plat­te braucht na­tür­lich auch ein La­bel. Da­mit die­se bei den ho­hen Tem­pe­ra­tu­ren, der Feuch­tig­keit und un­ter dem Druck der Pres­sung nicht ka­putt ge­hen oder die Far­ben ver­lau­fen, wur­den sie zu­nächst ge­ba­cken. Au­ßer­dem brau­chen wir na­tür­lich noch den Haupt-roh­stoff der Schei­be. Po­ly­vi­nyl­chlo­rid, al­so PVC, oder kurz Vi­nyl. Die­ses la­gert als Gra­nu­lat und ist in al­len er­denk­li­chen Far­ben ver­füg­bar. Wir sind beim klas­si­schen Schwarz ge­blie­ben und ha­ben zu­nächst ei­nen Ku­chen ge­ba­cken. So heißt der Roh­klum­pen, zu dem das Gra­nu­lat stück­wei­se zu­sam­men­ge­schmol­zen wird. Über ei­ne bis zu 200 Grad Cel­si­us hei­ße Spi­ra­le wan­dert es durch den so ge­nann­ten Ex­tru­der, bis es die rich­ti­ge Kon­sis­tenz hat.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.