Wal­ter Wolf­man Washington

My Fu­ture Is My Past

Audio - - MUSIK - Wil­li And­re­sen

An­ti/ In­di­go (CD, LP)

Der Gi­tar­rist/Sän­ger ist ein Ur­ge­stein der Jazz- und Blues-Sze­ne von New Or­leans, wo er 1943 ge­bo­ren wur­de. Sein Blues klingt nur sel­ten tra­di­tio­nell, er würzt ihn mit Ele­men­ten aus Funk und R&B. Wa­shing­tons ers­te Rück­kehr ins Ton­stu­dio seit zehn Jah­ren mün­de­te in ei­ne in­ti­me Song­kol­lek­ti­on, zu der sei­ne Loui­sia­na-Kol­le­gen Ivan Ne­vil­le und Jon Clea­ry so­wie Ir­ma Tho­mas klei­ne Gast­bei­trä­ge bei­steu­er­ten. Er ha­be sich für das Gros die­ser sehr per­sön­li­chen Ar­beit rich­tig dis­zi­pli­nie­ren müs­sen, meint der 74-Jäh­ri­ge, da er nor­ma­ler­wei­se mit ­an­de­ren Per­so­nen zu­sam­men­spie­le. ­Ge­ra­de des­halb lie­fert er im de­zent aus­ge­wo­ge­nen Sound gran­dio­se In­ter­pre­ta­tio­nen et­wa von „What A Dif­fe­rence A Day Ma­kes“und „I Just Drop­ped By To Say Hel­lo“. Do­in‘ The Fun­ky Thing (2008)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.