Uriah Heep

Li­ving The Dream

Audio - - SERVICE › BESTENLISTE - Ste­fan Wol­dach

Fron­tiers/ Soul­food (CD, LP, CD+DVD, CD+DVD+T-Shirt)

Von Schick­sals­schlä­gen ge­beu­telt, den­noch un­er­müd­lich ­un­ter­wegs – das ist Uriah Heep. Das 25. Al­bum der Lon­do­ner Kult­band um Gi­tar­rist Mick Box bie­tet al­le Qua­li­tä­ten, die man an den Heeps­tern seit „Gyp­sy“und „Ea­sy Li­vin’“schätzt. Phil Lan­zons Ham­mond­or­gel brummt und wa­bert („It’s All Be­en Said“), Band­boss Box ist flei­ßig auf dem Griff­brett un­ter­wegs, lie­fert mar­kan­te Me­lo­die- und Uni­so­no-Pas­sa­gen („Dreams Of Yes­te­rye­ar“), und Sän­ger Ber­nie Shaw macht schon im Ope­ner „Gra­zed By Hea­ven“(auf der Heft-CD) mäch­tig Druck. Ei­ne Band mit un­ver­kenn­ba­rem Sound. Dass es mit „Rocks In The Road“auch ei­nen epi­schen Acht­mi­nü­ter gibt, dürf­te vor al­lem frü­he Fans be­geis­tern. „You can’t keep a good band down“– wie wahr. Auch der Ti­tel stimmt, denn die­se fünf Her­ren le­ben ih­ren Traum. Deep Pur­p­le, Emer­son, La­ke & Pal­mer, Je­thro Tull, Bud­gie

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.