Lot­ta-Ma­ria Sak­sa

You’re The Cream In My Cof­fee

Audio - - BESTENLISTE - Sebastian Schmidt

Acoustic Mu­sic/ Rough Tra­de (CD)

Die Mu­sik des Gre­at Ame­ri­can Song­book be­saß ein paar Din­ge, die heu­ti­ger Un­ter­hal­tungs­mu­sik oft feh­len: Hu­mor, Me­lo­die, Wort­witz – sie ver­söhn­te ein we­nig mit dem Le­ben. Das ist auf die­sem schö­nen Al­bum der fin­ni­schen Gi­tar­ri­stin Lot­ta-Ma­ria Sak­sa un­über­hör­bar, ob­wohl hier nie­mand singt. Die Mu­si­ke­rin hat in mü­he­vol­ler Klein­ar­beit die Wal­zen selbst­spie­len­der Pia­nos der 1920er-Jah­re aus­ge­wer­tet und für die Gi­tar­re über­tra­gen. Man ­hät­te zwar auch ein­fach die No­ten neh­men kön­nen, aber Sak­sa woll­te die rhyth­mi­schen Nuan­cen der da­ma­li­gen Ein­spie­lun­gen bei­be­hal­ten. Die Mü­he hat sich ge­lohnt: Die zwölf Stü­cke für zwei Gi­tar­ren von Leu­ten wie Co­le Por­ter oder Fats Wal­ler ver­schö­nern den Tag wie die Milch den Kaf­fee. Mark Han­son

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.