The Eagles

Le­ga­cy

Audio - - BESTENLISTE - Wil­li And­re­sen

Rhi­no/ War­ner (Box- Set: 12 CDs, 1 DVD, 1 Blu-ray; Box- Set: 15 LPs)

Die US-Su­per­stars hat­ten im­mer ei­nen Spruch pa­rat, wenn es um es um Mi­se­ren und Come­backs ging. So mein­te Don Hen­ley 1980 nach der Auf­lö­sung der Eagles, die Band wür­de wie­der zu­sam­men auf­tre­ten, so­bald die Höl­le zu­frie­ren wür­de. Dar­aus ent­stand dann der Ti­tel für das Come­back-­Al­bum „Hell Free­zes Over“(1994). An­no 2018 ist die Höl­le nun wohl schon wie­der zu­ge­fro­ren, denn Don Hen­ley, Ti­mo­thy B. Schmidt und Joe Walsh wa­ren mit den bei­den Ne­u­mit­glie­dern De­a­con Frey und Vin­ce Gill auf gro­ßer US-Tour un­ter­wegs. Und die ­Eagles ver­öf­fent­li­chen mit „Le­ga­cy“ein mas­si­ves und hoch­wer­ti­ges Ver­mächt­nis. Auf CD oder LP lie­fern die je­wei­li­gen Box-Sets al­le sie­ben Stu­dio­al­ben plus drei Li­veal­ben. Da­zu gibt’s ei­nen Ton­trä­ger mit zehn Sin­gle-A- und B-Sei­ten. Für die Vi­nyl-Box wur­den die bei­den Kon­zert­fil­me „Hell Free­zes Over“und „Fa­re­well Tour: Li­ve From Mel­bourne“aus­ge­spart. Als DVD und Blu-ray zäh­len die­se Li­ve­mit­schnit­te, die als Au­dio­for­ma­te in bei­den Ver­öf­fent­li­chun­gen vor­lie­gen, zu den Hö­he­punk­ten der CD-Kis­te. Die Eagles hat­ten sich im April 1994 für ein MTV Spe­cial re­for­miert und Glen Frey mein­te zu Kon­zert­be­ginn: „For the re­cord, we ne­ver bro­ke up, we took a 14-ye­ar va­ca­ti­on.“Auf DVD zün­den sie dann ei­ne ge­nia­le Akus­tik­ver­si­on ih­res Welt­hits „Ho­tel Ca­li­for­nia“. Das Fa­re­well-Kon­zert von 2004 aus der Rod La­ver Are­na in Mel­bourne war schließ­lich das ers­te ge­film­te Eagles-Kon­zert oh­ne Don Fel­der und das letz­te mit Glenn Frey. Ei­ne groß­ar­ti­ges Ver­mächt­nis!

Selec­ted Works 1972–1999 (2000)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.