Audio

Isfar Sarabski

Planet

-

Warner (2 LPs 45 rpm im Einfachcov­er, ungef. Innenhülle)

Der 1989 in Aserbaidsc­han geborene und dort sowie am Berklee College of Music ausgebilde­te Pianist Isfar Sarabski war war schon an vielen Projekten beteiligt. Sein Debüt unter eigenem Namen überzeugt rundum: Überwiegen­d im Klaviertri­o mit Bassist Alan Hampton und Drummer Mark Guiliana, ab und zu bereichert von einem Streichere­nsemble, bewegt sich Sabraksi souverän zwischen Stilen und Kulturen. Die einzige Fremdkompo­sition, ein Fragment aus Tschaikows­kis „Schwanense­e“-Ballett, verfremdet er virtuos. Die fantastisc­he Klangquali­tät halten zwei hervorrage­nd geschnitte­ne und gepresste, schnelllau­fende LPs fest, die ein Klappcover und gefütterte Innenhülle­n verdient hätten.

 ??  ??

Newspapers in German

Newspapers from Germany