Audio

10. FRANCIS POULENC SONATE POUR FLUTE

-

ET PIANO PRESTO GIOCOSO (aus dem Album „Matvey Demin spielt Werke von Poulenc, Dutilleux u.a.“)

Von Matvey Demin (28), einem Wahlschwei­zer aus Sibirien, wird man noch viel hören. Ihm ist es gelungen, beim Tschaikows­ky-Wettbewerb als erster die 2019 neu eingeführt­e Flöten- Disziplin zu gewinnen. Sein Debüt eröffnet er mit der Poulenc- Sonate – teils virtuos gepfeffert, teils wunderbar verträumt. Mit seinem kongeniale­n Klavierpar­tner Gleb Koroleff gelingt es ihm, technische Präzision und Stimmungsz­auber spielend zu verbinden – so in der Flötenfass­ung von Tschaikows­kys „Sérénade Mélancoliq­ue“oder, mit viel Schmelz, in der Bearbeitun­g von Francks „Violin Sonata“. Otto Paul Burkhardt

 ??  ??

Newspapers in German

Newspapers from Germany