Kommt da noch wer?

Trotz al­lem: Der Stamm­tisch hat ei­ne gro­ße Zu­kunft

Augsburger Allgemeine (Ausgabe Stadt) - - Erste Seite -

Die gro­ße Ära der Stamm­ti­sche ist vor­bei. Statt bei Bier im Wirts­haus zu­sam­men­zu­ho­cken und über Gott und die Welt zu quat­schen, zu schimp­fen und zu ur­tei­len, tau­schen sich die Leu­te heu­te lie­ber di­gi­tal aus – der Stamm­tisch steht so­zu­sa­gen im di­gi­ta­len Gast­hof „Zum blau­en Face­bock“. Doch aus be­ru­fe­nem Mun­de kommt nun die Ein­schät­zung: „In 20 Jah­ren wird es wie­der mehr Stamm­ti­sche ge­ben.“ Sol­che, bei de­nen die Leu­te an Ti­schen „zu­sam­men­rut­schen“, sagt die Prä­si­den­tin des Baye­ri­schen Ho­te­lund Gast­stät­ten­ver­ban­des im In­ter­view in der

Wirt­schaft. Zu­sam­men ist man we­ni­ger al­lein: Wie gut Bei­ein­an­der­sit­zen tut, er­le­ben Se­nio­ren, die sich mitt­wochs in Ut­ting tref­fen. Zwar nicht in der Kn­ei­pe – aber wie auf Bay­ern zu le­sen ist, funk­tio­niert ihr Treff wie ein Stamm­tisch.

Fo­to: Joa­chim Richau, akg

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.