Par­ken könn­te teu­rer wer­den

Augsburger Allgemeine (Ausgabe Stadt) - - Erste Seite -

Augs­burg Das Par­ken könn­te für An­woh­ner bald teu­rer wer­den. Der Bund will mit Län­dern und Kom­mu­nen prü­fen, in­wie­fern die jet­zi­ge Ober­gren­ze für das An­woh­ner­par­ken von 30,70 Eu­ro pro Jahr neu ge­steckt und vor Ort in­di­vi­du­ell fest­ge­legt wer­den könn­te. Wie viel die Be­woh­ner­park­aus­wei­se kos­ten könn­ten, ist al­ler­dings noch un­klar. Der Deut­sche Städ­te­tag hält bis zu 200 Eu­ro für denk­bar.

Der Vor­stoß von Bun­des­ver­kehrs­mi­nis­ter Andre­as Scheu­er fin­det durch­aus An­klang – et­wa in München. Dort set­ze man sich be­reits seit vie­len Jah­ren da­für ein, den Ge­büh­ren­rah­men zu er­hö­hen, heißt es von­sei­ten der Stadt. Was an­de­re Kom­mu­nen im Frei­staat von ei­ner Preis­er­hö­hung hal­ten, das le­sen Sie auf

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.