„Gre­en De­al“kos­tet ei­ne Bil­li­on Eu­ro

Augsburger Allgemeine (Ausgabe Stadt) - - ERSTE SEITE -

Straß­burg Kom­mis­si­ons­prä­si­den­tin Ur­su­la von der Ley­en hat­te im De­zem­ber das Ziel aus­ge­ge­ben, die Eu­ro­päi­sche Uni­on bis 2050 kli­ma­neu­tral zu ma­chen. Nun hat die Eukom­mis­si­on den ers­ten Vor­schlag für den „Gre­en De­al“nach­ge­scho­ben. Mit In­ves­ti­tio­nen von rund ei­ner Bil­li­on Eu­ro soll die Kli­ma­wen­de vor­an­ge­trie­ben wer­den. Das Geld soll et­wa zur Hälf­te aus dem Eu-haus­halt kom­men, der Rest von den Eu-staa­ten und pri­va­ten In­ves­to­ren. Be­den­ken we­gen der ho­hen Kos­ten wies von der Ley­en zu­rück. Es ge­he um ei­ne neue Wachs­tums­stra­te­gie, sag­te sie. War­um ei­ne Bil­li­on Eu­ro trotz­dem nicht aus­rei­chen, er­läu­tert Det­lef Drewes im Kommentar. Mehr zum „Gre­en De­al“le­sen Sie in der Wirt­schaft.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.