Die Kraft der drei Her­zen

Mit dem 3008 Hy­brid4 bie­tet Peu­geot jetzt ei­nen Kom­pakt-suv mit Ver­bren­ner- und gleich zwei Elek­tro­mo­to­ren an

Augsburger Allgemeine (Ausgabe Stadt) - - Kfz-Börse - VON MICHA­EL GEB­HARDT

Plu­gin-hy­bri­de (PHEV) sind im Kom­men, denn sie er­spa­ren den Au­to­käu­fern ei­nen har­ten Schnitt: Wer die E- Mo­bi­li­tät für gut er­ach­tet, die Langstre­ck­en­taug­lich­keit von Ben­zi­nern oder Die­seln je­doch noch nicht mis­sen will, be­kommt mit ei­nem PHEV ei­nen gu­ten Kom­pro­miss. Auch Peu­geot mischt in die­sem Zwit­ter-markt mun­ter mit: Ne­ben dem als Li­mou­si­ne und Kom­bi lie­fer­ba­ren 508-PHEV of­fe­rie­ren die Fran­zo­sen jetzt das Kom­pakt-suv 3008 in ei­ner Plu­gin-hy­brid-aus­füh­rung.

Der Hoch­bei­ner mit Dop­pel­herz kom­bi­niert ei­nen 200 PS star­ken 1,6-Li­ter-tur­bo-ben­zi­ner mit zwei Elek­tro­mo­to­ren und wird mit bis zu 300 PS und 520 New­ton­me­tern Dreh­mo­ment so­gar zum stärks­ten Se­ri­en­mo­dell der Mar­ke. Da­mit lässt sich der 4,45 Me­ter lan­ge Peu­geot un­auf­ge­regt in 5,9 Se­kun­den von 0 auf 100 km/h be­schleu­ni­gen und ei­ne Höchst­ge­schwin­dig­keit von 235 km/h er­zie­len.

Wäh­rend der ei­ne E-mo­tor di­rekt mit dem se­ri­en­mä­ßi­gen Acht­gang-au­to­ma­tik­ge­trie­be ge­kop­pelt

und sei­ne Kraft wie der Ben­zi­ner an die Vor­der­rä­der ab­gibt, sitzt der an­de­re E-mo­tor im Heck. So bie­tet der 3008 ei­ne Art All­rad­an­trieb, was ihm den Bei­na­men Hy­brid4 be­schert. Ne­ben dem 4Wd-mo­dus gibt es noch drei wei­te­re Fahr­pro­gram­me: Im E-be­trieb fährt das SUV zu 100 Pro­zent elek­trisch; bis zu ei­ner Ge­schwin­dig­keit von 135 km/h und ma­xi­mal 65 Ki­lo­me­ter – dann ist der Strom-vor­rat al­le. Im Hy­brid-mo­dus wer­den die Leis­tun­gen der drei Mo­to­ren so ef­fi­zi­ent wie mög­lich kom­bi­niert, und im Sport-mo­dus lässt sich die vol­le Kraft des Ener­gie­bün­dels mo­bi­li­sie­ren.

Die zum Stromern nö­ti­ge elek­tri­sche Ener­gie spei­chert ei­ne Li­t­hi­ist um-io­nen-bat­te­rie, die un­ter der zwei­ten Sitz­rei­he steckt. Die Ka­pa­zi­tät be­trägt 13,2 Ki­lo­watt­stun­den, das Nach­la­den dau­ert an ei­ner Haus­halts­steck­do­se rund sie­ben St­un­den. Steht ein ver­stärk­ter Strom­an­schluss zur Ver­fü­gung oder im güns­tigs­ten Fall ei­ne 22-Ki­lo­watt-wall­box, ist der Wa­gen nach cir­ca vier be­zie­hungs­wei­se knapp drei St­un­den ein­satz­be­reit. Wie bei al­len Hy­bri­den wird beim Brem­sen Ener­gie zu­rück­ge­won­nen.

Trotz des Ak­ku-pa­kets bie­tet der neue Peu­geot 3008 Hy­brid4 ein or­dent­li­ches Kof­fer­raum­vo­lu­men von 395 bis 1357 Li­ter. Die ne­ga­ti­ve Sei­te die­ser Tech­nik tritt auf der Waa­ge zu­ta­ge: Sie schlägt mit rund 400 Ki­lo­gramm zu Bu­che und macht den Hy­brid 3008 um die zwei Ton­nen schwer. Laut Her­stel­ler­an­ga­ben ist die­se Mas­se mit 1,2 bis 1,7 Li­ter Su­per­ben­zin be­zie­hungs­wei­se 14,9 bis 17,4 Ki­lo­watt­stun­den 100 Ki­lo­me­ter weit zu be­we­gen. Das aber ist wie bei al­len Plug-in-hy­bri­den ein Theo­rie-wert, der nur mit vol­lem Ak­ku und auf den ers­ten 100 Ki­lo­me­tern er­reicht wer­den kann.

Um­welt­ver­träg­lich ist die So­wohl-als-auch-tech­nik al­so vor al­lem im in­ner­ört­li­chen Be­reich, weil dem Aus­puff kei­ne Ab­ga­se ent­wei­chen. Und da die Kom­bi­na­ti­on ei­nes kräf­ti­gen E- mit ei­nem Ben­zin­kraft­werk in der La­ge ist, Strom für mehr als nur ein paar we­ni­ge Ki­lo­me­ter zu lie­fern, gibt es für die­se An­trie­be die staat­li­che E-au­to-an­schub­fi­nan­zie­rung so­wie das Kenn­zei­chen mit dem E am En­de, das für vie­ler­orts bei­spiels­wei­se kos­ten­lo­ses Par­ken er­laubt.

Ein Schnäpp­chen ist der PHEV al­ler­dings nicht: Der Peu­geot 3008 Hy­brid4 star­tet bei stol­zen 49450 Eu­ro. Et­was spa­ren kann man, wenn man auf den All­rad­an­trieb ver­zich­tet: Oh­ne den E-mo­tor an der Hin­ter­ach­se ste­hen zwar „nur“225 PS zur Ver­fü­gung, da­für sinkt der Preis aber auf 42 150 Eu­ro.

Fo­to: Peu­geot

Ein Ener­gie­bün­del – und so sieht er auch aus: der Peu­geot 3008 Hy­brid4.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.