Augsburger Allgemeine (Ausgabe Stadt)

FCA als Aufbaugegn­er mit blutleerem Auftritt

-

Zum Kommentar „Ideenloser FCA ent‰ täuscht“:

Der FCA ist nach 28 Spieltagen erst die zweite Mannschaft, die gegen Schalke verliert. Es war ein blutleerer Auftritt, die Punkte wurden verschenkt. Mit einem Sieg und 35 Punkten wäre das schon fast der Klassenerh­alt gewesen. Aber der FCA verschenkt nicht nur Punkte, sondern auch Spieler wie Rani Khedira, der mit 27 Jahren zu den unauffälli­gen Leistungst­rägern zählt. Das kann man nicht verstehen, außer der Manager liefert eine plausible Erklärung dazu.

Im Kader des FCA stehen einige Spieler, die eher zu verschenke­n gewesen wären. Jetzt stehen die Mannschaft und der Trainer unter Druck, um die nötigen Punkte zum Klassenerh­alt mindestens gegen Bielefeld und Köln zu holen. Allerdings braucht es dazu mutigere Auftritte der Mannschaft und eine bessere taktische Einstellun­g vonseiten des Trainers.

Sepp Schmid, Affing‰anwalting

Newspapers in German

Newspapers from Germany