Augsburger Allgemeine (Ausgabe Stadt)

Katzen mit ganz viel Fell

-

Noch ist Mani etwas schüchtern und versteckt sich viel. Doch mit etwas Glück gewöhnt sich die Manul-katze bald an ihr neues Zuhause. Das Tier wurde jetzt aus einem Zoo im Land Italien in den Tierpark Görlitz gebracht. Görlitz ist eine Stadt im Bundesland Sachsen. Dort im Tierpark wohnt bereits Kater Norbu. Wenn alles klappt, könnten er und Mani irgendwann Nachwuchs bekommen.

In der Natur leben Manulkatze­n im Gebirge in Asien, zum Beispiel in den Ländern Armenien, China und dem Iran. Es gibt nicht mehr so viele Manul-katzen, die in Freiheit leben. Damit sie nicht aussterben, hat der Zoo in Görlitz ein Zuchtprogr­amm. Das heißt, sie wollen, dass ihre Manul-katzen Nachwuchs bekommen, damit es mehr von ihnen gibt.

Die Tiere sind etwa so groß wie unsere normalen Hauskatzen. Die Manul-katzen haben aber mehr Fell. Das lässt sie schnell rundlicher erscheinen und dadurch wirken sie auch größer als unsere Hauskatzen. Man erkennt die Tiere außerdem gut an ihren abgerundet­en Ohren.

Euer

‰Team

 ?? Foto: Tierpark Görlitz, dpa ?? Der Tierpark Görlitz beteiligt sich seit vielen Jahren am Europäisch­en Zucht‰ programm für Manul‰katzen. Jetzt lebt mit Mani, die aus einem Zoo in Italien kam, eine weitere Manul‰katze in Gör‰ litz. Auf dem Foto seht ihr aber eine an‰ dere Görlitzer Manul‰katze. Mani lässt sich bislang nicht so gerne fotografie‰ ren.
Foto: Tierpark Görlitz, dpa Der Tierpark Görlitz beteiligt sich seit vielen Jahren am Europäisch­en Zucht‰ programm für Manul‰katzen. Jetzt lebt mit Mani, die aus einem Zoo in Italien kam, eine weitere Manul‰katze in Gör‰ litz. Auf dem Foto seht ihr aber eine an‰ dere Görlitzer Manul‰katze. Mani lässt sich bislang nicht so gerne fotografie‰ ren.
 ??  ??

Newspapers in German

Newspapers from Germany