Augsburger Allgemeine (Ausgabe Stadt)

Hundewelpe­n wollen viel essen

-

Kaum steht der Napf bereit, beginnt für sie der beste Moment des Tages: Es gibt endlich Futter! Hundewelpe­n bekommen meist noch mehrmals am Tag etwas. Bis sie etwa drei Wochen alt sind, ernähren sich die Welpen nur von der Muttermilc­h. Darin sind alle wichtigen Nährstoffe enthalten, die sie zum Wachsen brauchen. Später gibt es Welpenfutt­er dazu. Oft ist das Gedrängel groß, denn jeder möchte genug abbekommen. Mit acht bis zehn Wochen ziehen die meisten Welpen dann in ein neues Zuhause bei ihren Menschen. Spätestens jetzt gibt es keine Muttermilc­h mehr. Dafür haben sie endlich einen Napf ganz für sich alleine. (dpa)

 ?? Foto: Waltraud Grubitsch, dpa ?? Die Muttermilc­h wichtig.
ist
für
Welpen
sehr
Foto: Waltraud Grubitsch, dpa Die Muttermilc­h wichtig. ist für Welpen sehr

Newspapers in German

Newspapers from Germany