Augsburger Allgemeine (Ausgabe Stadt)

Tolle Welt: Ein ungewöhnli­cher Platz für Eier

-

In Nester, in Sand oder einfach ins Wasser: Verschiede­ne Tierarten legen ihre Eier an unterschie­dlichen Stellen ab. Was Forscher jetzt herausgefu­nden haben, klingt ein wenig verrückt: Eine Frosch-art legt ihre Eier in fleischfre­ssende Pflanzen! Die Frosch-art wurde im Dschungel von Borneo entdeckt. Das ist eine Insel im Südosten von Asien. Die Frösche sind nur ein paar Millimeter groß. Ihre Eier legen sie in die Flüssigkei­t der Kannenpfla­nze. Die Pflanze sieht so aus, als würden Gefäße an ihr wachsen. Die Kaulquappe­n schlüpfen in der Pflanze, entwickeln sich weiter und sind dabei gut geschützt. Und auch die Pflanze hat etwas davon: Sie nutzt die Ausscheidu­ngen der Tiere als Nährstoff. (dpa)

 ?? Foto: dpa ??
Foto: dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany