Augsburger Allgemeine (Ausgabe Stadt)

Claus Theo Gärtner: Matula war Fluch und Segen

-

Claus Theo Gärtner sieht seine jahrzehnte­lange Rolle als Privatdete­ktiv Josef Matula in „Ein Fall für zwei“zwiegespal­ten. „Das war Fluch und Segen zugleich“, sagte der 78-Jährige nun. Natürlich habe die Rolle viele Vorteile und nicht zuletzt ein gutes Auskommen gebracht. Aber: „Als Schauspiel­er war ich verbrannt und wurde auf Matula reduziert.“Vor 40 Jahren, am 11. September 1981, wurde die erste Folge der Zdfkrimise­rie gesendet. Aktuell produziert Gärtner ein Theaterstü­ck in Basel in der Schweiz.

 ?? Foto: Pedersen, dpa ?? Claus Theo Gärtner wird immer noch auf Matula angesproch­en.
Foto: Pedersen, dpa Claus Theo Gärtner wird immer noch auf Matula angesproch­en.

Newspapers in German

Newspapers from Germany