Augsburger Allgemeine (Land Nord)

Laster mit Autobatter­ien als „tickende Zeitbombe“

-

Einen Lastwagen mit mehr als 20 Tonnen teils ungesicher­ten Autobatter­ien hat die Polizei in der Oberpfalz aus dem Verkehr gezogen. Von dem Gefahrgutt­ransporter auf der A6 sei erhebliche Brandgefah­r ausgegange­n, teilte ein Sprecher mit. Der Lastwagen hatte bei Leuchtenbe­rg im Landkreis Neustadt an der Waldnaab mehrere der Lithium-Ionen-Akkus nicht fixiert. Bei einem Bremsmanöv­er oder Unfall hätten diese in Brand geraten können, hieß es von der Polizei. Der Laster sei als „tickende Zeitbombe“unterwegs gewesen. Weil er zudem eine Gasflasche nicht gesichert hatte, muss der Fahrer eine Strafe von 1400 Euro zahlen. Auf den Verlader der Batterien kommt ein Bußgeld von 500 Euro zu.

Newspapers in German

Newspapers from Germany