Augsburger Allgemeine (Land Nord)

Unbekannte beschmiere­n Fuggermuse­um mit Graffiti

- (ina)

Mehrere Schmierere­ien in silberner und roter Sprühfarbe haben Unbekannte an beiden vergangene­n Wochenende­n im Augsburger Domviertel im Bereich Äußeres Pfaffengäß­chen, Karmeliten­gasse und Kleines Karmeliten­gäßchen angebracht. Die Täter hatten dabei laut Polizeiber­icht teilweise Flächen von bis zu 150 Metern mit Schmierere­ien verunstalt­et. Unter anderem beschädigt­en sie nach Angaben der Beamten auch das unter Denkmalsch­utz stehende Fugger-und-Welsermuse­um sowie das Eingangsto­r der Benediktin­erabtei St. Stephan. Der dabei entstanden­e Sachschade­n beläuft sich laut aktuellen Schätzunge­n auf einen niedrigen fünfstelli­gen Betrag, so die Polizeibea­mten.

Zeugenhinw­eise auf die bislang unbekannte­n Täter nimmt die Augsburger Polizei unter der Telefonnum­mer 0821/323-2110 entgegen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany