Augsburger Allgemeine (Land Nord)

Uefa verschärft ihre Drohung

-

Nyon Die Europäisch­e Fußball-Union Uefa hat ihre Drohung gegen die verblieben­en drei Gründungsm­itglieder der gescheiter­ten Super League verschärft. Man habe sich alle Rechte vorbehalte­n, angemessen­e Aktionen zu unternehme­n und werde die Angelegenh­eit an die zuständige­n Uefa-Disziplina­rgremien übergeben, teilte der Kontinenta­lverband mit. Aus dem ursprüngli­chen Dutzend haben bislang Real Madrid, der FC Barcelona und Juventus Turin ihre Ambitionen für eine Super League nicht aufgegeben. Die möglichen konkreten Konsequenz­en ließ die Uefa offen.

Die weiteren neun Gründungsm­itgliederv­erpflichte­ten sich, dass sie weiter am Europapoka­l der Uefa teilnehmen. Die Vereine werden eine Spende von 15 Millionen Euro für den Kinder-, Jugend- und Amateurfuß­ball tätigen und fünf Prozent ihrer Einnahmen aus dem Europapoka­l einer Saison zur Weitervert­eilung zur Verfügung stellen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany