Groß­her­zi­ge Hil­fe für Fa­mi­li­en und Se­nio­ren

So­zia­les Stif­tung un­ter­stützt die Ar­beit der Kar­tei der Not mit 50000 Eu­ro

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Bayern -

Augs­burg

Mit ei­ner äu­ßerst groß­zü­gi­gen Spen­de in Hö­he von 50000 Eu­ro un­ter­stützt die Dr. In­ge­borg von Tes­sin und Ma­ri­on von Tes­sinStif­tung die Ar­beit der Kar­tei der Not. Die Stif­tung mit Sitz in Mün­chen möch­te mit dem Be­trag kin­der­rei­che Fa­mi­li­en und so­zi­al schwa­che äl­te­re Ehe­paa­re un­ter­stüt­zen. „Ich ken­ne die Kar­tei der Not und weiß, dass das Geld hier in die­sem Sin­ne gut ver­wen­det wird“, sag­te Ru­pert Hackl von der Stif­tung bei der Spen­den­über­ga­be.

Vom Ku­ra­to­ri­um der Kar­tei der Not be­dank­ten sich El­li­nor Sche­rer und Alex­an­dra Hol­land herz­lich für die­se enor­me fi­nan­zi­el­le Hil­fe. Das Hilfs­werk der Me­di­en­grup­pe Pres­se­druck un­ter­stütz­te 2016 im Ver­brei­tungs­ge­biet un­se­rer Zei­tung 900 Fa­mi­li­en (da­zu ge­hör­ten 1500 Kin­der) mit rund 500 000 Eu­ro. An be­dürf­ti­ge Men­schen über 65 Jah­re gin­gen im sel­ben Zei­t­raum rund 100 000 Eu­ro.

Die Stif­tung, die jetzt 50 000 Eu­ro spen­de­te, wur­de von den mitt­ler­wei­le ver­stor­be­nen Schwes­tern In­ge­borg und Ma­ri­on von Tes­sin im Jahr 2005 ge­grün­det. Zweck der Stif­tung ist die För­de­rung der „Chris­ten­ge­mein­schaft in Bay­ern“so­wie der Bil­dung und Er­zie­hung auf der Grund­la­ge der an­thro­po­so­phi­schen Leh­re von Ru­dolf St­ei­ner.

Da­ne­ben gibt es auch die Ma­ri­on von Tes­sin-Stif­tung. Die­se hat­te be­reits 100000 Eu­ro für das El­li­n­orHol­land-Haus ge­spen­det. Das Mehr­ge­ne­ra­tio­nen­haus der Kar­tei der Not hilft Men­schen in Kri­sen­la­gen. In der Ein­rich­tung sol­len sie Schutz fin­den und Kraft schöp­fen kön­nen, um ihr Le­ben wie­der ei­gen­stän­dig zu meis­tern.

Fo­to: Ul­rich Wa­gner

Alex­an­dra Hol­land (links) und El­li­nor Sche­rer freu­en sich über die nam­haf­te Spen­de, die Ru­pert Hackl über­brach­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.