Der Kö­nig spricht ein Macht­wort

Prin­zes­sin darf nicht Po­li­ti­ke­rin wer­den

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Politik -

Bang­kok Man darf in Thai­land nichts wirk­lich Kri­ti­sches über das Kö­nigs­haus sa­gen. Die Dy­nas­tie der Cha­kris wird durch ein sehr stren­ges Ge­setz vor je­der Form von „Ma­jes­täts­be­lei­di­gung“ge­schützt. In­so­fern war das ein äu­ßerst un­ge­wöhn­li­cher Kommentar über die äl­tes­te Schwes­ter des Kö­nigs, Prin­zes­sin Ubol­rata­na, der am Frei­tag­abend kurz vor Mit­ter­nacht über al­le Fern­seh­sen­der ging.

Die Idee der 67-Jäh­ri­gen, die nächs­te Pre­mier­mi­nis­te­rin wer­den zu wol­len, sei „ex­trem un­an­ge­mes­sen“, ein „Bruch der kö­nig­li­chen Tra­di­ti­on“und ver­fas­sungs­wid­rig da­zu. Star­ke Tö­ne. In Thai­land, das kei­ne De­mo­kra­tie ist, muss­ten Leute schon we­gen deut­lich we­ni­ger kri­ti­schen Äu­ße­run­gen ins Ge­fäng­nis. Al­lein: Der Kommentar kam von Kö­nig Ma­ha Va­ji­ra­long­korn selbst. Er darf das.

Mit dem Text, der zeit­gleich in al­len TV-Sen­dern ver­le­sen wur­de, er­klär­te der Mon­arch – auch be­kannt als Ra­ma X. – die po­li­ti­sche Kar­rie­re der ein Jahr äl­te­ren Schwes­ter gleich wie­der für be­en­det. Die Par­tei Thai Rak­sa Chart, die die Prin­zes­sin erst am Mor­gen zur Spit­zen­kan­di­da­tin für die Par­la­ments­wahl am 24. März ge­macht hat­te, be­nö­tig­te ei­ne Nacht Be­denk­zeit. Dann ver­sprach sie, sich an die kö­nig­li­che „An­ord­nung“zu hal­ten. Den Wahl­kampf stell­te sie ein.

Of­fi­zi­ell ist die Sa­che noch nicht durch. Rein for­mell, so die Ex­per­ten, kann Ubol­rata­na ih­re Kan­di­da­tur selbst gar nicht zu­rück­zie­hen. Die Ent­schei­dung, ob die Be­wer­bung zu­läs­sig ist, liegt bei ei­nem staat­li­chen Wahl­ko­mi­tee.

Ubol­rata­na war bis­lang eher für Ex­tra­va­gan­zen be­kannt. An­ge­fan­gen da­mit, dass sie 1972 ei­nen US­Ame­ri­ka­ner hei­ra­te­te, auf den Prin­zes­sin­nen-Ti­tel ver­zich­te­te und 25 Jah­re un­ter bür­ger­li­chem Na­men in den USA leb­te. Erst nach der Schei­dung kehr­te sie zu­rück.

Foto: afp

Vom Kö­nig ge­stoppt: Prin­zes­sin Ubol­rata­na, sei­ne äl­tes­te Schwes­ter.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.