Re­vo­lu­ti­on und Ex­pe­ri­ment – 100 Jah­re Avant­gar­de

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Feuilleton Regional -

Noch vor den po­li­ti­schen Re­vo­lu­tio­nen rund um das Jahr 1918 hat­te die Kunst das Pa­ra­dig­ma der Re­vo­lu­ti­on für sich ent­deckt. Im künst­le­ri­schen Be­reich er­wies sich der krea­ti­ve Um­sturz als äu­ßerst frucht­ba­res und zu­meist un­blu­ti­ges Mo­dell. Die­ser „Ur­knall“der Avant­gar­de wirkt noch 100 Jah­re spä­ter in zeit­ge­nös­si­scher Kunst fort – ins­be­son­de­re in der Klang­kunst. Für „lo­op30 – Der Hör­Raum im Kul­tur­haus Abra­xas“ist das ein Grund zu fei­ern. Im Mit­tel­punkt steht die Aus­stel­lung „Di­let­tan­ti­sche Bau­ern“, mit der das Stu­dio Ko-Op his­to­ri­sche Im­pul­se gibt. Flan­kie­rend nä­hern sich fünf Ver­an­stal­tun­gen den Er­eig­nis­sen von 1918/19 und ih­ren Fol­gen. Am heu­ti­gen Mon­tag, 11. Fe­bru­ar, tre­ten um 20 Uhr im Bal­lett­saal des Kul­tur­hau­ses Lu Lau­mer am Syn­the­si­zer und an elek­tro­ni­schem Klang­werk­zeug so­wie Jack Oby am Sa­xo­fon auf. Sie prä­sen­tie­ren an dem Abend frei im­pro­vi­sier­ten Ex­pe­ri­men­tal Jazz.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.