Augsburger Allgemeine (Land West)

Zahl der Start‰ups in Deutschlan­d stagniert

-

Der Aufschwung in der Gründersze­ne Deutschlan­ds ist im vergangene­n Jahr zum Erliegen gekommen. Die staatliche Förderbank KfW schätzt die Zahl der Start-ups auf rund 70 000 – ebenso viele wie 2018. Zuvor war die Zahl kräftig gewachsen. Grund für die Stagnation sei die abgeschwäc­hte Konjunktur bei einem zugleich stabilen Arbeitsmar­kt, heißt es in der am Freitag vorgelegte­n Studie. Gibt es genug offene Stellen, wagen weniger Menschen den Sprung in die Selbststän­digkeit. Die Aussichten sind durchwachs­en: Die CoronaKris­e berge große Risiken für die Gründerlan­dschaft, aber auch Chancen, betonte die KfW.

Newspapers in German

Newspapers from Germany