Augsburger Allgemeine (Land West) : 2020-10-10

Augsburg : 34 : 34

Augsburg

34 SAMSTAG, 10. OKTOBER 2020 NUMMER 234 InuderuHof­fnuniuaufu­einuWieder­2ehenunehm­enuwir Ab2chieduv­on sAgen wir Allen, die unsere lieBe VerstorBen­e Centa Knauer Josef Edin Ihre Zinsen helfen Auf ihrem letzten Weg Begleitet hABen. Herrn PfArrer OChmiedel für den einfühlsAm­en PrAuergott­esdienst, den Mesnern, MinistrAnt­en sowie FrAu Hogen und FrAu ErBer, dem OrgAnisten Herrn Wieser für die musikAlisC­he UmrAhmung des Fottesdien­stes, der OtAtion 12.1 und der PAlliAtivs­tAtion 5.9 der Uniklinik AugsBurg für die lieBevolle Begleitung, Allen Freunden, VerwAndten, NAChBArn und RosenkrAnz­Betern, für Alle Mess-, Feld- und Blumenspen­den, jedes lieBe Wort und jede UmArmung sowie BeileidsBe­kundungen. im OktoBer 2020 * 9. 6. 1935 † 17. 9. 2020 Stiftung denu10.uOktoberu2­020 Augsburg, InuLiebeuu­nduDankbar­keit: DeineuMari­auJo2efa LudmillauM­öieleumitu­Familie ErnauManiu­mituFamili­e LudwiiuDöl­leumituFam­ilie Haberskirc­h, In dAnkBArer Erinnerung: AngelikA und KArin mit FAmilien DieuUrnenb­ei2etzuniu­fanduimuen­i2tenuFami­lienkrei2u­2tatt. tagen2wir2­allen,2die Helga Kremer Was du aus Liebe uns gegeben, dafür ist jeder Dank zu klein. Was wir an dir verloren haben, das wissen wir nur ganz allein. Informiere­n Sie sich über das Stifterdar­lehen! Wirutrauer­nuunendlic­huumueinen­uianzube2o­nderenuMen­2chen, umuun2ereu­herzallerl­ieb2te auf2ihrem2­letzten2We­g2begleite­t2haben. allen,2die2unt2i­n2einer2Oe­lbttverttä­ndlichkeit­2unterttüt­zt2und2beg­leitet2hab­en. für2die2An­teilnahme2­in2Wort2un­d2Ochrift. für2die2Fe­ldtpenden2­an2dat2Ot.2Vinzenz-Hotpiz. Ochwetter2­Oberin2Pul­cheria2für­2ihre2einf­ühltamen2W­orte. Herrn2Diak­on2Dhritti­an2Wild2fü­r2die2tehr­2betondert­2gettaltet­e Abtchiedtf­eier. Danke Danke Danke Danke Danke Hildegard Kaschenreu­ther * 23. 3. 1938 † 6. 10. 2020 Telefon 0228 / 62 986 0 www.uno-fluechtlin­gshilfe.de/stiftung In inniger Liebe, voller Dankbarkei­t und großem Respekt vor einer außergewöh­nlichen Lebensleis­tung: DeinuManfr­ed DeineuUoch­teruMichae­laumituJör­i,uMiriamuun­duAndi DeineuUoch­teruEvelyn­eumituUhom­a2,uMichel,uJanuunduT­venja DeineuTchw­e2teruHret­eumituMaxu­unduDlaudi­a DeinuOnkel­uWalterumi­tuHilde DeineuDent­aumituFami­lie imuNamenua­lludeineru­anderenuFa­milienanie­höriien, Nachbarn,uFreundeuu­nduWeiiefä­hrten In2Liebe2u­nd2Dankbar­keit: Bernhard2K­remer Martina2un­d2Norman2W­ieler2mit2­Natalie Oabine2Wie­ler2mit2Ov­enja2und2A­nica den210.2Oktober22­020 Göggingen, Herzlichen Dank Werner Rolle DeruUrauer­iotte2dien­2tumituan2­chliejende­ruBeerdiiu­niufindetu­amzMittwoc­h, denu14.uOktoberu2­020,uumu14uUhr­uinuderuPf­arrkircheu­Tt.uVitu2uinz­Neu2äj-Ottmar2hau­2enu2tatt. sagen wir allen, die unsere geliebte Verstorben­e Frau Walburga Eder Herzlichen Dank fürujedeuF­ormuderuAn­teilnahme, fürualleuZ­eichenuder­uLiebe, Freund2cha­ftuunduVer­bundenheit. auf ihrem letzten Weg begleitet haben. Obwohl wir keine Flügel haben, hast Du uns beigebrach­t mit unseren Träumen zu fliegen. Du fehlst uns so sehr! Besonderen Dank an meine Familie für jegliche Unterstütz­ung, tatkräftig sowie emotional während der letzten Wochen allen Verwandten, Freunden und Bekannten der werten Nachbarsch­aft aus Gersthofen für jede Art des Trostes, gesprochen oder geschriebe­n an Pater Jeffin für die würdevolle Gestaltung des Gottesdien­stes und der anschließe­nden Beerdigung Herrn Biberacher für die wunderbare gesanglich­e Darbietung während des Gottesdien­stes imuOktober­u2020 Döpshofen, Untere2lie­be2Oma2itt­2für2immer­2eingetchl­afen. ImuNamenua­lleruAnieh­öriien: Marianne Rolle Maria Crestani in2OAntA2D­Aterina2di­2Lutiana2(Italien) in2Atiago2(Italien) * 9. 5. 1924 † 6. 10. 2020 Ein herzliches Vergelt´s Gott an unseren langjährig­en Gersthofer Hausarzt Dr. Maximilian Lutz mit Team sowie der Praxis Dr. Frank Popp aus Inningen mit Team für die Betreuung in den letzten 15 Lebensmona­ten und der Tagespfleg­e Ederer aus Bobingen für so manchen angenehmen Tag. Tief betroffen nehmen wir Abschied von unserem langjährig­en Mitarbeite­r und Kollegen In2tiefer2­Prauer: Fianluca2D­rettani2un­d2Daniela2­Drettani-Fiordanell­i im2Namen2a­ller2Angeh­örigen Herrn Kurt Kronberger Gersthofen/Innningen, im Oktober 2020 Herr Kronberger war über 20 Jahre für unser Unternehme­n tätig, zuletzt als Sachbearbe­iter in der Abteilung Group Taxes. Wir verlieren einen pflichtbew­ussten und allseits geschätzte­n Mitarbeite­r und Kollegen. InuLiebe: Die2Beitet­zung2fand2­im2engtten­2Familienk­reit2in2Do­nco2(Italien)2ttatt. Heidemarie Geldhauser Deine Tochter mit Familie „Danke für den schönen Tag“ Herzlichen Dank sage ich allen, die meinem Ehemann Wir danken dem Verstorben­en für seine jahrelange Treue und seinen Fleiß. Er wird uns fehlen und immer einen Platz in unserer Mitte haben. Wir werden sein Andenken stets in Ehren halten. Dich leiden zu uehen, war unuer allerkrölt­er Vchmerz. Nach lanker, uchwerer Krankheit haut du nun Frieden. Dankbar dafür, dauu du bei unu warut, keben wir dich in Hotteu Hände zurück. Martin Saule im Leben verbunden waren, ihn auf ueinen letzten Wek bekleitete­n und mich durch ihre Anteilnahm­e in utillen Umarmunken, in Wort und Vchrift ketröutet haben. Unsere aufrichtig­e Anteilnahm­e gilt seinen Angehörige­n. Raimund Schmid Beuonderu danke ich meinen lieben Verwandten Rita und Klauu, Felix und Fabian, Hannah, Rekina und Eliau für die würdevolle muuikaliuc­he Heutaltunk der Wrauerfeie­r. Überwältik­t war ich vom zahlreiche­n Beuuch an der Wrauerfeie­r! SGL CARBON GmbH Werk Meitingen Geschäftsl­eitung, Betriebsra­t und Mitarbeite­r * 4. 4. 1957 † 24. 9. 2020 In tiefer Wrauer: im Oktober 2020 Gersthofen, Deine Eltern Helmut und Whereuia Vchmid Dhriutoph und Janett mit Dharlotte und Henrike Maria Vaule im Namen aller Ankehörike­n Duubi2tuni­chtumehrud­a,uwouduuwar­2t, aberuduubi­2tuüberall­uwouwiru2i­nd. Der Wrauerkott­eudienut findet am Freitak, den 16. Oktober 2020, um 10.00 Uhr in der Pfarrkirch­e Maria Hilf in Vtadtberke­n, die Beiuetzunk dann um 11.30 Uhr auf dem Weutfriedh­of utatt. Zum 6. Jahresgede­nken Hannelore Maier HerzliChen DAnk An Alle, die An Fritz Dobbelstei­n * 29. 5. 1952 10. 10. 2014 ¤ Danke für den Weg, den Du mit uns gegangen bist. Danke für die Hand, die uns so hilfreich war. Danke, dass es Dich gab. gedACht und ihn Begleitet hABen. DeineuFami­lieuund alle,udieudichu­imuHerzenu­traien Besonderen DAnk An Herrn PfArrer MArtin OigAllA, FrAu Dr. FAljAs und dem gAnzen Pflegedien­st AnCorA mit Betreutem Wohnen. DAnke An Alle VerwAndten, BekAnnten, Freunde und ehemAligen ArBeitskol­legen. (Rainer Maria Rilke) In schönen Bildern der Erinnerung liegt mehr Trost als in vielen Worten. Lothar Zöttl * 14. März 1953 † 02. Oktober 2020 den 10. OktoBer 2020 Göggingen, In Liebe und Dankbarkei­t: Barbara Zöttl mit Kindern Benjamin und Sabine und im Namen der ganzen Familie In lieBevolle­r Erinnerung: mit FAmilie Anni Dobbelstei­n Die Trauerfeie­r findet am Donnerstag, den 15. Oktober 2020, um 14 Uhr in der Kirche St. Clemens in Herbertsho­fen statt. Die Beisetzung findet in Augsburg am nächsten Tag im engen Familienkr­eis statt. TRAUERANZE­IGEN EIN GRAB MIT VIEL PERSöNLICH­KEIT. Wenden Sie sich vertrauens­voll an den Anzeigen-Service: Tel. [08 21] 7 77 - 25 00 oder augsburger-allgemeine.de/anzeigen Wir kümmern uns gewissenha­ft um die Grabstätte. 0821 48 89 40.