Augsburger Allgemeine (Land West)

Mit Kur­ku­ma und Ko­ri­an­der ge­gen Bläs­chen im Mund

- Auch

Klei­ne, schmerz­haf­te Bläs­chen im Mund sind un­an­ge­nehm und sol­len des­halb mög­lichst schnell ver­hei­len. Hausmittel wie Kur­ku­ma oder Ko­ri­an­der kön­nen hel­fen, die so­ge­nann­ten Aph­then an Zun­ge, Wan­gen­in­nen­sei­te oder Lip­pe ra­scher ver­schwin­den zu las­sen, er­klärt der Zahn­me­di­zi­ner Goran Ba­jic in der Zeit­schrift Good He­alth. So setzt man sie ein: Kur­ku­ma und Ho­nig mi­schen, an­schlie­ßend vor­sich­tig auf das Bläs­chen auf­tra­gen und rund ei­ne Vier­tel­stun­de lang ein­wir­ken las­sen. Das wir­ke an­ti­bak­te­ri­ell, er­klärt Ba­jic. Ein wei­te­rer Tipp ist, Ko­ri­an­der­blät­ter und -sa­men auf­zu­ko­chen und mit die­sem Sud rund drei Mi­nu­ten lang den Mund aus­zu­spü­len. Auch ei­ne Spü­lung aus Tee­bau­m­öl und Was­ser wir­ke ent­zün­dungs­hem­mend. Zu mög­li­chen Ur­sa­chen von Aph­then zäh­len Stress, ein ge­schwäch­tes Im­mun­sys­tem und klei­ne Ver­let­zun­gen – wenn man beim Zäh­ne­put­zen mit der Bürs­te ab­rutscht, zum Bei­spiel. Die meis­ten Aph­then hei­len Ba­jic zu­fol­ge in­ner­halb et­wa ei­ner Wo­che von selbst ab. Dau­ern die Be­schwer­den län­ger an, soll­te man zum Arzt ge­hen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany