Augsburger Allgemeine (Land West)

Ver­tei­di­ger über­zeu­gen vor­ne

Die DFB-Elf in der Ein­zel­kri­tik

- Sports · Soccer · Manuel Neuer · Niklas Süle · Antonio Rüdiger · Turkey · Joshua Kimmich · Leon Goretzka · Serge Gnabry · Julian Draxler · Timo Werner · Emre Can · Matthias Ginter · Toni Kroos

● Ma­nu­el Neu­er Der Ka­pi­tän strahl­te bei sei­ner Rück­kehr ins Tor viel Ru­he aus. Ein­mal muss­te er ein­grei­fen (17.), beim Elf­me­ter chan­cen­los.

● Matthias Gin­ter Be­gann mit ei­nem Stel­lungs­feh­ler, dann ak­ti­ver An­trei­ber und Tor­schüt­ze. Der Glad­ba­cher hat sei­nen Wert im Team un­ter­stri­chen.

● Ni­k­las Sü­le Brach­te den Sieg mit sei­nem un­ge­schick­ten Elf­me­terFoul noch ein­mal in Ge­fahr. Zu­vor oh­ne Wack­ler und mit gu­ter Spiel­eröff­nung.

● An­to­nio Rü­di­ger Bes­ser als zu­letzt ge­gen die Tür­kei. Setz­te sei­ne kör­per­li­che Stär­ke ein und be­rei­te­te en­er­gisch das 1:0 vor.

● Lu­kas Klos­ter­mann: Ak­tiv­pos­ten, spiel­te fast Rechts­au­ßen. Bei sei­ner Flan­ke vor dem 2:0 patz­te Tor­wart Buscht­schan. Hin­ten kaum ge­for­dert.

● Jos­hua Kim­mich Von Be­ginn an der An­trei­ber und Ball­ver­tei­ler. Brach­te die zu­letzt feh­len­de Si­cher­heit ins Spiel. Traf fast aus dem Hin­ter­halt.

● To­ni Kroos Die Ver­let­zungs­pau­se wirk­te nach. Ei­ni­ge Un­ge­nau­ig­kei­ten, aber er ver­such­te es im­mer wie­der. Schö­ner Schuss (43.) knapp vor­bei.

● Macel Hals­ten­berg Ab­ge­zockt, zwei­kampf­stark. Mach­te die rech­te Sei­te ge­gen den Ex-Dort­mun­der Jar­mo­len­ko dicht. Un­auf­ge­reg­ter Auf­tritt.

● Le­on Go­retz­ka Brach­te viel Dy­na­mik. Ging oft mit in den Straf­raum, star­kes Kopf­ball­spiel. Nutz­te den Tor­wart-Pat­zer wie ein Tor­jä­ger.

● Ser­ge Gn­ab­ry Prä­sent im Zen­trum, schei­ter­te zwei­mal an Buscht­schan (35., 82.). Mehr Ball­ver­lus­te als ge­wohnt. Trotz­dem im­mer ein Un­ru­he­herd.

● Ju­li­an Drax­ler Setz­te sei­ne Fä­hig­kei­ten gut ein – tol­les So­lo (57.). Mit star­ken Mit­spie­lern auch stär­ker. Muss aber sein Tor ma­chen (51.).

● Ti­mo Wer­ner Der FC-Chel­se­aNeu­zu­gang kam nach sei­ner Er­käl­tung erst in den letz­ten zehn Mi­nu­ten zum Zu­ge. Ei­ne Tor­ak­ti­on hat­te er nicht mehr.

● Em­re Can Si­cher­te in der Nach­spiel­zeit mit den knap­pen Sieg. Woll­te bei ei­ner en­er­gi­schen Of­fen­siv­ak­ti­on noch ei­nen Elf­me­ter.

● Kai Ha­vertz Der 21-Jäh­ri­ge kam in den letz­ten Mi­nu­ten noch zu sei­nem neun­ten Län­der­spiel. Für ei­nen Platz in der ers­ten Elf reicht es der­zeit noch nicht.

 ??  ??

Newspapers in German

Newspapers from Germany