Augsburger Allgemeine (Land West)

Ha­mil­ton stellt Schu­ma­cher‰Re­kord ein

For­mel 1 Mit sei­nem 91. For­mel-1-Sieg hat der Bri­te auf den deut­schen Fah­rer auf­ge­schlos­sen. In ei­nem un­ter­halt­sa­men Ren­nen auf dem Nür­burg­ring rast Hül­ken­berg vom letz­ten Platz in die Punk­te. Für Vet­tel gibt’s in­des nix zu ho­len

- Sports · Lewis Hamilton · Mercedes-Benz · Prix ​​Quality · The Daimler Motor Company · Red Bull GmbH · Daniel Ricciardo · Renault Co · Ferrari S.p.A. · Mick Schumacher · Toto Wolff · Valtteri Bottas · Max Verstappen · Sebastian Vettel · Nicolas Hülkenberg · Nico Hülkenberg · Racing Point F1 Team

Nür­burg In ei­nem Gän­se­haut-Mo­ment nahm Le­wis Ha­mil­ton nach der Ein­stel­lung von Micha­el Schu­ma­chers For­mel-1-Sieg­re­kord ein be­son­de­res Ge­schenk von des­sen Sohn ent­ge­gen. Mick über­reich­te dem sicht­bar ge­rühr­ten und er­grif­fe­nen Mer­ce­des-Pi­lo­ten ei­nen ro­ten Renn­helm der be­rühm­ten Mo­tor­sport-Iko­ne. „Es ist Wahn­sinn, hier zu ste­hen“, mein­te Ha­mil­ton, nach­dem er aus­ge­rech­net auf ei­ner der Hei­mat­stre­cken Schu­ma­chers sei­nen 91. Grand-Prix-Sieg ge­fei­ert hat­te. „Für die Men­schen ist es schwer zu ver­ste­hen, wie er die­se 91 Sie­ge ho­len konn­te, und es wird vom ers­ten bis zum 91. nicht ein­fa­cher.“

25 Jah­re nach­dem Schu­ma­cher als ers­ter Deut­scher auf dem Tra­di­ti­ons­kurs in der Ei­fel sieg­reich ge­we­sen war, er­reich­te Ha­mil­ton beim For­mel-1-Come­back auf dem Nür­burg­ring die­sen Mei­len­stein. „Das ist un­glaub­lich. Ich wer­de ei­ne Wei­le brau­chen, um das zu rea­li­sie­ren. Ich ha­be gro­ßen Re­spekt vor Micha­el“, sag­te Ha­mil­ton (35). 2013 war er Schu­ma­chers Mer­ce­des­Nach­fol­ger ge­wor­den. „Das ist ein his­to­ri­scher Tag“, wür­dig­te am

Sonn­tag Daim­ler-Boss Ola Käl­le­ni­us sei­nen Star-Pi­lo­ten und sprach von „Gän­se­haut pur“wäh­rend der be­we­gen­den Sze­ne zwi­schen Ha­mil­ton und Mick Schu­ma­cher, als der En­g­län­der ei­nen Helm aus der letz­ten For­mel-1-Sai­son von des­sen Va­ter Micha­el 2012 be­kom­men hat­te: „Was er macht, ist ein­ma­lig.“Für ihn ste­he Micha­el über al­len, „er ist ei­ne Iko­ne und Per­sön­lich­keit“, mein­te Mer­ce­des-Te­am­chef To­to Wolff, „die­sen Re­kord ein­zu­stel­len, ist aber fast sur­re­al“.

Mit sei­nem Er­folg im elf­ten Sai­son­ren­nen nä­her­te sich Ha­mil­ton auch wie­der dem sieb­ten WM-Tri­umph und der nächs­ten Re­kord­mar­ke von Schu­ma­cher. Ha­mil­ton pro­fi­tier­te da­bei auch von ei­nem Aus we­gen Mo­to­ren-De­fekts am

Sil­ber­pfeil sei­nes von der Po­le ge­star­te­ten Team­kol­le­gen Valt­te­ri Bot­tas in des­sen 150. Grand Prix. Zwei­ter wur­de der Nie­der­län­der Max Ver­stap­pen im Red Bull, auf Rang drei schaff­te es der Aus­tra­li­er Daniel Ric­ci­ar­do im Re­nault. Se­bas­ti­an Vet­tel konn­te wie be­fürch­tet bei sei­nem Heim­spiel im Fer­ra­ri nichts aus­rich­ten und muss­te sich mit Platz elf be­gnü­gen. „Ich bin na­tür­lich nicht zu­frie­den. Wir hät­ten heu­te ein paar Punk­te mit­neh­men kön­nen“, mein­te Vet­tel zer­knirscht.

In die Zäh­ler fuhr da­ge­gen sein Lands­mann Ni­co Hül­ken­berg bei sei­nem nächs­ten Aus­hilfs­ein­satz für Ra­c­ing Point. Der Rhein­län­der ras­te vom letz­ten Star­trang aus so­gar bis auf Rang acht. „Nicht so schlecht für ei­nen Halb­zeit­ar­bei­ter“, fand es Hül­ken­berg hoch­er­freut. „Für den Mo­ment bin ich glück­lich und dank­bar.“Das war auch Ha­mil­ton, der im WM-Klas­se­ment sei­ne Füh­rung mit dem sieb­ten Sai­son­sieg wei­ter aus­bau­te. Er kommt nun auf 230 Punk­te, sein Team­kol­le­ge Bot­tas bleibt als Zwei­ter bei 161 Zäh­lern. Max Ver­stap­pen sam­mel­te bis­her 147 Punk­te.

 ?? Fo­to: Matthias Schrader, dpa ?? Aus­ge­rech­net in Deutsch­land hol­te Le­wis Ha­mil­ton den Re­kord von Micha­el Schu­ma­cher ein. Mick Schu­ma­cher über­reich­te dem Bri­ten nach dem Ren­nen als Ge­schenk ei­nen Helm sei­nes Va­ters.
Fo­to: Matthias Schrader, dpa Aus­ge­rech­net in Deutsch­land hol­te Le­wis Ha­mil­ton den Re­kord von Micha­el Schu­ma­cher ein. Mick Schu­ma­cher über­reich­te dem Bri­ten nach dem Ren­nen als Ge­schenk ei­nen Helm sei­nes Va­ters.

Newspapers in German

Newspapers from Germany