Au­to­fah­rer flieht nach ei­nem Ver­kehrs­un­fall

Augsburger Allgemeine (Land West) - - Augsburg -

Am Sams­tag­mor­gen, kurz vor

1 Uhr, ist es auf der Staats­stra­ße 2035 in Inningen zu ei­nem Ver­kehrs­un­fall ge­kom­men. Ein mit drei Per­so­nen be­setz­tes Au­to der Mar­ke „Ma­ru­ti Al­to“kam laut Po­li­zei von der Fahr­bahn ab, prall­te ge­gen die lin­ke Leit­plan­ke und blieb dann im rech­ten Stra­ßen­gra­ben lie­gen. Die Per­so­nen ent­fern­ten sich vom Un­fall­ort, wur­den aber am Bahn­hof in Bo­bin­gen von ei­ner Po­li­zei­strei­fe ent­deckt. Al­le drei wa­ren laut Po­li­zei­be­richt al­ko­ho­li­siert. Zwei der drei Per­so­nen wur­de ei­ne Blut­pro­be ent­nom­men, da bei­de als Un­fall­fah­rer in Fra­ge ka­men. Die Po­li­zei er­mit­telt nun we­gen Ver­kehrs­un­fall­flucht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.