Duft, der Stärkt

Auszeit - - DOSSIER: VERTRAUEN STATT ANGST -

Angst zeigt sich in vie­len Fa­cet­ten: Herz­klop­fen, Reiz­bar­keit, Stim­mungs­tiefs, in­ne­re Un­ru­he. Even­tu­ell zei­gen sich Schlaf­stö­run­gen oder auch An­triebs­schwä­che. Um den ver­schie­de­nen Sym­pto­men ent­ge­gen­zu­tre­ten, kön­nen Duf­töle in ver­schie­de­nen An­wen­dungs­for­men hilf­reich sein. Ge­ne­rell wer­den fol­gen­de Öle an­ge­wandt: An­ge­li­ka­wur­zel, Jo­han­nis­kraut, Wa­chol­der­bee­re, San­del­holz, Mus­ka­tel­ler­sal­bei, Gera­ni­um, rö­mi­sche Ka­mil­le, La­ven­del, Ylang-Ylang, Ber­ga­mot­te, Oran­ge, Man­da­ri­ne, Ro­se, Ne­ro­li, Me­lis­se, Zy­pres­se, Weih­rauch, Ma­jo­ran, Pat­schu­li. Ei­ne in­di­vi­du­el­le Aus­wahl hal­te ich für sinn­voll. Wich­tig ist ei­ne ex­zel­len­te Qua­li­tät der Öle und das spar­sa­me Do­sie­ren! An­wen­dung fin­den die Öle in Duft­lam­pen, Dif­fu­sern und auch in Bä­dern. Im Han­del er­hält­lich sind auch Rol­lOn-Stif­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.