Hö­ren beim Leis­tungs­sport

Auszeit - - DOSSIER -

Was man hört oder nicht, ist al­lei­ne ei­ne An­ge­le­gen­heit der Kon­zen­tra­ti­on. Läuft et­wa ein Spit­zen­sport­ler zwecks Trai­nings durch ei­nen Wald, sind für ihn Kreis­lauf, At­mung, Aus­dau­er und auch sei­ne Ge­schwin­dig­keit re­le­vant. Al­lein dar­auf kommt es für ihn an. Al­lei­ne auf das Zwit­schern der Vö­gel zu ach­ten wür­de zu sehr ab­len­ken. Es wür­de nur brem­sen und den Trai­nings­er­folg schmä­lern. Nimmt der Sport­ler wäh­rend sei­nes Trai­nings oder wäh­rend ei­nes Wett­kamps Um­welt­ge­räu­sche wahr, ist das für ihn ein Zei­chen man­geln­der Kon­zen­tra­ti­on. Es kann ih­nen so­gar sa­gen, dass es an der Zeit ist, mit Spit­zen­sport auf­zu­hö­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.