Po­li­ti­scher Di­wan

Auszeit - - FUND-SACHEN -

Wo wir schon beim Ori­ent sind: Wuss­ten Sie, dass das Wort „Di­wan“, mit dem man hier­zu­lan­de auch ein So­fa be­zeich­net, so­wohl den be­que­men Sitz des Be­am­ten als auch ei­ne Rats­ver­samm­lung oder Be­hör­de in der is­la­mi­schen Kul­tur be­zeich­ne­te? Im Di­wan tra­fen sich Ho­no­ra­tio­ren und Re­gie­rungs­be­am­te, um über Re­gie­rungs­fra­gen zu be­ra­ten und ab­zu­stim­men. Kön­nen Sie sich ei­ne eu­ro­päi­sche Re­gie­rung vor­stel­len, ge­müt­lich auf ele­gan­ten Sitz­kis­sen plat­ziert? Kaum denk­bar, dass De­bat­ten dort auch so heiß ge­führt wür­den, wie es heu­te manch­mal der Fall ist.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.