APFELMOST

Auszeit - - ICH KANN LOSLASSEN! -

Als Apfelmost wird der durch aus­pres­sen (kel­tern) der Früch­te ge­won­ne­ne Saft be­zeich­net. Nach­weis­lich er­freu­ten sich be­reits die al­ten Kel­ten an ihm. Sie tran­ken ihn be­vor­zugt zur För­de­rung der Ver­dau­ung. In spä­te­ren Jahr­hun­der­ten wur­de er we­gen sei­ner ein­fa­chen

Her­stel­lung quer durch al­le

Be­völ­ke­rungs­schich­ten ge­schätzt. Der Al­ko­hol­ge­halt von

Apfelmost liegt zwi­schen rund 5 bis 7 Pro­zent.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.