Für Schön­heit lei­den?

Auszeit - - ICH KANN LOSLASSEN! -

Um bes­ser in High Heels lau­fen zu kön­nen, las­sen sich im­mer mehr Ame­ri­ka­ne­rin­nen die Ze­hen ver­kür­zen. In Ja­pan hat das Haut-Blei­chen Hoch­kon­junk­tur. Die ex­tre­me Bläs­se soll Wohl­stand und At­trak­ti­vi­tät sym­bo­li­sie­ren.

In Russ­land las­sen sich Frau­en die Bein­kno­chen bre­chen, um sie in ei­ner vor­ge­fer­tig­ten Schie­ne wie­der zu­sam­men­wach­sen zu las­sen – das nur, um ein paar Zen­ti­me­ter grö­ßer zu sein. In Ko­rea fin­den im­mer häu­fi­ger Scham­haar­trans­plan­ta­tio­nen statt. Ei­ne vol­le Haar­pracht ist dort näm­lich ein Zei­chen von Frucht­bar­keit. Schon fünf­jäh­ri­gen Mäd­chen des Berg­vol­kes Pa­daung in Viet­nam legt man Rin­ge um den Hals, die die Schul­tern nach un­ten drü­cken.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.