So geht ‘s:

Auszeit - - ICH KANN LOSLASSEN! -

Schnei­den Sie die Früch­te ein­fach ent­lang der ge­stri­chel­ten Li­nie aus. In der Mit­te be­fin­det sich ei­ne wei­te­re Mar­kie­rung, die Sie eben­falls aus­schnei­den soll­ten, um den Platz für ei­nen Stroh­halm zu schaf­fen. Ste­cken Sie das Trin­kröhr­chen nun durch das Loch und le­gen Sie den De­ckel auf ihr Glas. Der gro­ße Vor­teil: Bis das Glas leer ist, kön­nen Sie ih­re Er­fri­schung je­der­zeit ge­nie­ßen, oh­ne Ex­tra-Hand­grif­fe ma­chen zu müs­sen, wie es bei­spiels­wei­se bei ei­nem Bier­de­ckel der Fall wä­re.

Und läs­ti­ge Be­su­cher blei­ben so auch drau­ßen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.