Ku­schel­be­durf­tig & Sing­le? 7 hand­fes­te Tipps!

Auszeit - - FUND-SACHEN -

Bu­che Dir ei­ne Wohl­fühl-Mas­sa­ge bei ei­nem Mas­seur Dei­nes Ver­trau­ens. Ei­ne gu­te Mas­sa­ge wirkt wie ei­ne klei­ne Psy­cho­the­ra­pie!

Pla­ne ei­nen Be­such bei dei­nem Lieb­lings­fri­seur mit Kopf­haut­krau­len, Na­cken­mas­sa­ge, Wa­schen, Föh­nen, Le­gen.

Keep calm and Ku­schel: Ver­sprü­he Dei­ne Ku­schel­ener­gie auf Ku­schel­par­tys! Sol­che Events wer­den in al­len Groß­städ­ten or­ga­ni­siert. Mot­to: Nä­he in ei­nem „ge­schütz­ten Raum“.

Le­ge dir die gu­te al­te Wär­mea­sche auf – Wär­me zu je­der Zeit, so viel du willst.

Ku­schel aus­gie­big mit dei­nem Haus­tier. Al­ter­na­tiv gönn Dir ei­nen di­cken Plüsch­ted­dy zum Knud­deln oder un­ter­nimm ei­nen Aus­fl ug in den Strei­chel­zoo.

Umar­me ei­nen Baum: Das Ge­fühl, et­was Fes­tes und Bo­den­stän­di­ges zu spü­ren, er­det Dich be­son­ders in sen­si­blen Zei­ten.

Drück mich, bit­te: Fra­ge dei­ne bes­te Freun­din/dei­nen bes­ten Freund, Mut­ter, Va­ter, Schwes­ter, Bru­der, ob sie/er Dich mal so rich­tig fest in den Arm nimmt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.