De­mons­tra­ti­on von Luxus und Macht

Auszeit - - SEIT FÜR DICH -

Rei­che und Mäch­ti­ge de­mons­trier­ten gern ih­ren Wohl­stand durch ei­nen ver­schwen­de­ri­schen Um­gang mit dem sü­ßen Holz. So soll der rö­mi­sche Kai­ser Ne­ro nach dem Tod sei­ner Frau Pop­paea über­all in den Stra­ßen Roms rie­si­ge Zimt­feu­er an­zün­den las­sen ha­ben. Bei dem ein­drucks­vol­len Spek­ta­kel ver­brei­te­te sich der Zimt­duft über die ge­sam­te Stadt und wur­de von al­len Ein­woh­nern wahr­ge­nom­men. Auch der rei­che Augs­bur­ger Kauf­mann An­ton Fug­ger de­mons­trier­te sei­ne pri­vi­le­gier­te Stel­lung mit dem An­zün­den von Zimt­stan­gen. Er ver­brann­te da­mit 1530 die Schuld­schei­ne Karls V., des­sen Macht­an­spruch er durch sein Dar­le­hen un­ter­stützt hat­te. Die mär­chen­haft rei­che Kö­ni­gin von Sa­ba wie­der­um soll, so be­rich­tet es das Al­te Tes­ta­ment der Bi­bel, in ih­rem Reich aus­schließ­lich mit Zimt­höl­zern ge­heizt ha­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.