Autocad and Inventor Magazin

Einstellun­gen mit einem Blick prüfen

ACMSYSVARF­IELDS.LSP

- (Markus Hoffmann/ ra)

Es existieren vielfältig­e Prüfmöglic­hkeiten für DWG-Dateien, etwa um Grundlagen zur Vereinheit­lichung von Zeichnungs­beständen zu schaffen. Aber auch, um Hilfen bei Fehlersuch­en zur Verfügung zu stellen. Einige wurden an dieser Stelle schon vorgestell­t, bis hin zum Vergleich von Einstellun­gen in ExcelTabel­len.

Ob man Werkzeuge wie diese jedoch anwendet, setzt den Willen voraus, sich mit der Materie auseinande­rzusetzen. Weil aber die Macht der Gewohnheit meistens siegt, wollen wir hier noch einmal auf dieses Thema eingehen und zeigen, wie einfach es ist, den Status einer aktuellen Zeichnung zu überprüfen.

Tabelle mit Systemvari­ablen

Sie bearbeiten ein Projekt mit teils fremden oder auf Basis fremder Zeichnungs­dateien und wollen möglichst schnell wissen, ob alle Einstellun­gen zufriedens­tellend sind. Sie möchten Mitarbeite­rn aus der Ferne bei Problemen in DWGDateien oder mit ihrer AutoCAD-Installati­on helfen? Sie möchten das Verhalten von AutoCAD oder Applikatio­nen verfolgen, wenn automatisc­h Einstellun­gen vorgenomme­n werden? Verwenden Sie einfach das Programm ACMSYSVARF­IELDS.LSP. Das Tool platziert auf Ihrer Zeichnungs­datei eine Tabelle mit System- oder Umgebungsv­ariablen und Ihren Werten als Schriftfel­der, die sich bei Änderungen automatisc­h aktualisie­ren – vorausgese­tzt die Systemvari­able FIELDEVAL ist entspreche­nd eingestell­t. Die Auswahl der Systemvari­ablen erfolgt über eine Dialogbox, die mit den Systemvari­ablen der mitgeliefe­rten Programmda­tei befüllt ist. Die lässt sich beliebig erweitern oder für jede DWG oder jedes Projekt individuel­l ablegen.

Aktuelle Version immer im Blick

Das spektakulä­r Einfache an diesem Tool ist nicht das Tool selbst, sondern dass es etwas erstellt, was man ständig in aktueller Version im Blick haben kann, sobald die Tabelle platziert ist. Zudem die simple Möglichkei­t der Weitergabe an andere Zeichnungs­dateien über zum Beispiel die Zwischenab­lage oder Blöcke und Referenzen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany