JUS­SI AD­LER-OL­SEN

Sel­fies

Bücher Magazin - - Erste Seite -

Ge­le­sen von Wolf­ram Koch

Im sieb­ten Fall der Carl-Mo­erck-Se­rie ver­knüpft der Au­tor ei­ne Fül­le von Themen, doch im Mit­tel­punkt steht das Ge­heim­nis von Ro­se. Sie ge­hört dem Son­der­de­zer­nat Q an und war stets ein er­qui­cken­der Ge­gen­ent­wurf zum eher hu­mor­lo­sen Carl und dem quir­li­gen As­sad. Doch es geht auch um den gna­den­lo­sen Ego­is­mus ei­ner Grup­pe jun­ger Mäd­chen, de­ren An­füh­re­rin mit den Schat­ten der ei­ge­nen Kind­heit kämpft, um ei­ne So­zi­al­hel­fe­rin, die Mord­fan­ta­si­en wahr macht, und um un­ge­lös­te Fäl­le, die Carl und As­sad mit­hil­fe des un­ge­len­ken Gor­don lö­sen müs­sen. Ro­se ist nicht in der La­ge da­zu, da sie mit ih­ren ei­ge­nen Dä­mo­nen ringt. Ei­nes der bes­ten Bü­cher der Rei­he, we­ni­ger blut­rüns­tig und psy­cho­lo­gisch glaub­haft auf­ge­baut. Man merkt Ad­ler-Ol­sens deut­schem Stamm­spre­cher Wolf­ram Koch an, wel­ches Ver­gnü­gen er beim Le­sen die­ses kom­ple­xen, im­mer wie­der über­ra­schen­den Stof­fes hat­te. Kochs an­ge­nehm un­auf­ge­reg­te Art, Dia­lo­ge und Hand­lung zu in­ter­pre­tie­ren, sein fei­nes Ge­spür für die Nuan­cen der Fi­gu­ren ma­chen sei­nen Vor­trag zum i-Tüp­fel­chen der Hör­bü­cher. Ger­ne lässt man sich mit ihm auf die Rei­se ins Herz der Fins­ter­nis ein. (mvs) DER AU­DIO VER­LAG, un­ge­kürz­te Le­sung, 1036 Mi­nu­ten/2 MP3-CDs, 22,95 Eu­ro

Band 7 der Mo­erck-Rei­he ist auch für Ein­stei­ger ide­al – und Wolf­ram Koch er­neut der Domp­teur der Wor­te.

Als Buch/E-Book bei dtv er­hält­lich

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.