Meis­ter­wer­ke für Klei­ne

Bücher Magazin - - Inhalt -

GELEBTE KUNST

Fri­da Kahlo gilt zwar als ei­ne der be­rühm­tes­ten Ma­le­rin­nen der Mo­der­ne. Aber wie in­ter­es­siert man Kin­der für ihr Werk? Ge­nau, mit ei­nem far­ben­fro­hen Bil­der­buch, das nicht nur epi­so­den­haft ih­re be­we­gen­de Le­bens­ge­schich­te er­zählt, son­dern sich auch sti­lis­tisch be­ein­dru­ckend am Werk der Künst­le­rin ori­en­tiert. Ein herr­li­cher Kniff ge­ra­de mit Blick auf die jüngs­ten Bil­der­buch­fans: Im Mit­tel­punkt ste­hen ne­ben Fri­da Kahlo vor al­lem ih­re Haus­tie­re. Und wel­ches Kind be­geis­tert sich nicht für Af­fen und Pa­pa­gei­en als lus­ti­ge Spiel­ge­fähr­ten? Und dann woh­nen auch noch al­le in ei­nem gro­ßen blau­en Haus – fan­tas­tisch!

FAN­TA­SIE & TECH­NIK

Ei­ne spie­le­risch leb­haf­te Vor­stel­lungs­kraft wird bis heu­te ge­mein­hin nicht un­be­dingt mit ei­nem ma­the­ma­tisch ge­schärf­ten Ver­stand in Ver­bin­dung ge­bracht. Und doch war es ge­nau die­se Kom­bi­na­ti­on, die schon das jun­ge Mäd­chen Ada für die Idee ei­nes flie­gen­den me­cha­ni­schen Pfer­des be­geis­ter­te. Un­ge­bro­chen ei­gen­sin­nig leb­te Ada Lo­ve­lace fas­zi­niert von den un­glaub­lich schei­nen­den tech­ni­schen Neue­run­gen des 19. Jahr­hun­derts. Fio­na Ro­bin­son er­zählt die Le­bens­ge­schich­te die­ser ana­ly­ti­schen wie fan­ta­sie­vol­len Frau, die ih­rer Zeit ver­blüf­fend weit vor­aus war, sprach­lich kom­plex und kunst­voll il­lus­triert.

REIN, RÜBER, RAUS … FLE­DER­MAUS!

Hur­ra, she di­di it again! Fast 20 Jah­re ist es nun her, dass sich Na­dia Budde mit ih­rem De­büt Eins zwei drei Tier in die Klas­si­ker der ge­reim­ten Bil­der­bü­cher ein­schrieb und malte. Nun gibt es ei­nen Nach­fol­ger, der es eben­so skur­ril und wit­zig in sich hat. Das ge­ni­al ein­fa­che Prin­zip des Über­ra­schungs­reims ist gleich ge­blie­ben, das Per­so­nal ist dies­mal je­doch fast noch schrä­ger. Da tum­meln sich ne­ben den ti­tel­ge­ben­den Vam­pi­ren Ein­hör­ner, Ta­ran­teln, Haie, Un­ge­heu­er und so man­ches Ge­tier, dem man in Bil­der­bü­chern wohl eher sel­ten be­geg­net. Wie­der ein gran­dio­ser Vor­le­se­spaß!

AL­LES MA­MA!

Die Ge­schich­te ei­ner toughen Al­lein­er­zie­hen­den mit sie­ben quir­li­gen Kin­dern, die aus so le­bens­na­hen Grün­den wie Wind­po­cken, Job und ka­put­tem Au­to gleich mehr­mals den Ur­laub ver­schie­ben muss und sich ganz ne­ben­bei in ei­nen char­man­ten Eis­ver­käu­fer ver­guckt. Fre­che Kri­ckel­kra­kel-Li­ni­en, schö­ne Far­bar­ran­ge­ments und ei­ne schnör­kel­lo­se Spra­che er­zäh­len vom leb­haft (un-)be­schwer­ten All­tag ei­ner tol­len Fa­mi­lie. Nie­mand war­tet hier auf ei­nen Prin­zen – aber wenn er schon mal da­steht? Es sei die­ser lie­be­vol­len Won­der­ma­ma sehr ge­gönnt!

MONICA BROWN, JOHN PARRA (ILLUSTR.): Fri­da Kahlo und ih­re Tie­re Über­setzt von Eli­sa Mar­tins, Nor­dSüd, 32 Sei­ten, 15 Eu­ro FIO­NA RO­BIN­SON: Ada Lo­ve­lace und der ers­te Com­pu­ter Über­setzt von Ca­ro­lin Mül­ler, Kne­se­beck, 40 Sei­ten, 12,95 Eu­ro NA­DIA BUDDE:...

Ja­na Kühn, Res­sort­lei­tung Kin­der- und Ju­gend­buch, liebt be­son­ders Bü­cher, die mit Witz le­bens­nah und viel­fäl­tig aus Kin­der­wel­ten er­zäh­len. Eben­sol­che hat sie in der Ta­sche, wenn sie im Rah­men ih­rer Ver­eins­ar­beit und zum Zwe­cke der Le­se­för­de­rung in und...

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.