SVK

Wir sind Hel­din­nen!

Bücher Magazin - - Kinder & Jugend - Deut­sche Ori­gi­nal­aus­ga­be

SVK steht für Selbst­ver­tei­di­gungs­kurs mit Wor­ten und als sol­cher ha­ben sich zehn Ber­li­ner Mäd­chen of Co­lor und Mäd­chen mit Mi­gra­ti­ons­hin­ter­grund im Al­ter von sechs bis 16 Jah­ren zu­sam­men­ge­fun­den. Wo­ge­gen sie sich zu ver­tei­di­gen ha­ben? Gar nicht we­nig. Zum Bei­spiel ge­gen das Ge­fühl, klein­ge­macht zu wer­den, ge­gen Mob­bing, ge­gen Ras­sis­mus und an­de­re For­men von Aus­gren­zung. Ge­dacht war und ist die­se Grup­pe zum Aus­tausch von Er­leb­nis­sen und Er­fah­run­gen, aber auch zum ge­müt­li­chen Quat­schen und vor al­lem zur ge­gen­sei­ti­gen Er­mu­ti­gung. Eben­die­ses Em­power­ment soll­te auch an­de­ren zu­teil­wer­den, wor­aus die Idee zu ei­nem ei­ge­nen Buch und ei­ner Schreib­werk­statt, an­ge­lei­tet von der Ingeborg-Bach­mann-Preis­trä­ge­rin und Ak­ti­vis­tin Sha­ron Do­dua Otoo, ent­stand. In ge­zeich­ne­ten und fo­to­gra­fier­ten Bil­der­ge­schich­ten so­wie kur­zen Erzählungen ver­sam­meln die Mäd­chen in ganz un­ter­schied­li­chen Er­zähl­tö­nen Fan­ta­sie­vol­les wie All­tags­na­hes, mal mit Witz und Span­nung, mal mit gro­ßer Ernst­haf­tig­keit. Yo­lan­da er­zählt von Lang­sam­keit, Cie­lo­mar schreibt ei­ne Art Ta­ge­buch, Ya­ra von ge­flüch­te­ten Men­schen, Dul­ce von ei­nem Alb­traum und Ya­na von ei­ner neu­en Freun­din. Die­se gro­ße Zu­sam­men­ge­hö­rig­keit und Of­fen­heit für­ein­an­der und die gan­ze Welt – trotz al­lem – sind be­wun­derns­wert! (jk)

Nach­ah­mung wärms­tens emp­foh­len. Traut euch, so zu­sam­men­zu­hal­ten wie die­se schrei­ben­den Ber­li­ner Mäd­chen!

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.