Für ei­ne rauch­freie Op­tik

Durch Ni­kotin­dunst ver­gilb­te Tür- und Fens­ter­kunst­stoff­rah­men sind vie­len Men­schen ein Graus. Es sieht nicht nur un­ap­pe­tit­lich aus, son­dern lässt sich auch schwer be­he­ben. So­nax ver­spricht, mit Spe­zi­al­pro­duk­ten Ab­hil­fe leis­ten zu kön­nen.

bauelement+technik - - TECHNIK + WISSEN -

mit sei­nem All­ro­und­ser­vice in ähn­li­chen Fäl­len im­mer wie­der ver­schie­de­ne Rei­ni­ger aus­pro­biert, oh­ne al­ler­dings wirk­lich ein über­zeu­gen­des Pro­dukt zu fin­den.

Quer ge­dacht

Eher durch Zu­fall kam er nun auf die bei­den Rei­ni­ger aus Neu­burg an der Do­nau, denn ei­gent­lich such­te er für ei­nen an­de­ren Kun­den ei­nen ef­fek­ti­ven Werk­stattund Ma­schi­nen­rei­ni­ger. Im Be­ra­tungs­ge­spräch mit dem Fach­händ­ler be­rich­te­te er ne­ben­bei von sei­nem Re­no­vie­rungs­pro­jekt „Rau­cher­woh­nung“und be­kam die Emp­feh­lung, es doch ein­mal mit den bei­den Spe­zi­al­rei­ni­gern zu pro­bie­ren. Ein­mal mehr zeig­te sich, wie wert­voll ei­ne gu­te Be­ra­tung durch den Fach­händ­ler sein kann. Da­mit die Rei­ni­ger ih­re op­ti­ma­le Wirk­sam­keit er­rei­chen kön­nen, ist die rich­ti­ge Do­sie­rung das A und O. Für den Mul­ti­star wur­de dem Hand­wer­ker in die­sem Fall ein Mi­schungs­ver­hält­nis von 1:10 emp­foh­len, für den Schmutz­lö­ser und Werk­statt­rei­ni­ger ei­ne Do­sie­rung von 1:20. Bei­de al­ka­li­schen So­nax-Rei­ni­ger wur­den ent­wi­ckelt, um hart­nä­cki­ge Öl-, Fett- und Ei­weiß­ver­schmut­zun­gen zu lö­sen. Der mil­de­re und an­ge­nehm duf­ten­de Mul­ti­star ist da­bei laut So­nax der per­fek­te „All­roun­der“, denn sei­ne mi­kro­ak­ti­ve Ten­sid­kom­bi­na­ti­on sorgt mit ei­nem pH-Wert von 10,5 bis 11,5 für ma­xi­ma­le Rei­ni­gungs­kraft bei ho­her Ma­te­ri­al­ver­träg­lich­keit. Noch ein we­nig stär­ker, oh­ne da­bei ag­gres­siv zu sein, wirkt der „ Schmutz­lö­ser und Werk­statt­rei­ni­ger“. Er ist mit ei­nem pHWert zwi­schen 12 und 13 et­was ba­si-

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.