Ba­sys

Ba­sys – Bar­tels Sys­tem­be­schlä­ge

bauelement+technik - - BAU 2017 -

Der Zwei­jah­res­rhyth­mus der BAU gibt im We­sent­li­chen den Takt vor für die In­no­va­tio­nen des Bau­be­schlag­her­stel­lers Ba­sys. 2001 stell­te das Un­ter­neh­men als ers­ter deut­scher Her­stel­ler ein ver­deckt lie­gen­des und drei­di­men­sio­nal jus­tier­ba­res Band vor. 2017 zeigt Ba­sys er­neut sein krea­ti­ves Know-how in die­sem Be­reich. Da­bei rückt der Mes­se­stand erst­mals vom Rand der Haupt­hal­le für die In­nen­tür­her­stel­ler hin­ein ins Zen­trum der Ziel­grup­pe.

Pre­mie­re fei­ert auf der BAU 2017 ein neu­es Mit­glied in­ner­halb der Pro­dukt­fa­mi­lie „Pi­vo­ta DX“, die ver­deckt lie­gen­de Bän­der für stumpf ein­schla­gen­de Tü­ren um­fasst. Das für den Schwer­last­be­reich ent­wi­ckel­te Band „Pi­vo­ta DXS 180 3-D Steel“be­steht aus mas­si­vem Stahl und trägt ei­ne Norm­last von 300 Ki­lo­gramm, wo­bei Auf­dop­pe­lun­gen bis 8 mm Stär­ke ab­ge­deckt wer­den.

Da­ne­ben stellt Ba­sys ei­nen neu­en An­satz vor, ver­deckt lie­gen­de Bän­der für Glas­tü­ren zu kon­zi­pie­ren. Die Lö­sung lässt sich di­rekt um­set­zen, und sie bie­tet vor al­lem aus ge­stal­te­ri­scher Sicht Po­ten­zia­le.

De­mons­tra­ti­ve Stär­ke be­weist ein neu­es Band­sys­tem aus dem Ob­jekt­tü­ren­be­reich, mit dem Ba­sys der For­de­rung nach stän­dig stei­gen­den Tür­ge­wich­ten nach­kommt und das die Tests für 350 Ki­lo­gramm schwe­re Tü­ren be­stan­den hat. Die Auf­merk­sam­keit bei der Ent­wick­lung galt vor al­lem der Band­auf­nah­me.

Als zwei­fa­cher Ge­win­ner des Ger­man De­sign Award prä­sen­tiert sich Ba­sys in München als in­no­va­ti­ves Un­ter­neh­men und zeigt ne­ben den aus­ge­zeich­ne­ten Pro­duk­ten wei­te­re Neu­hei­ten bei Schließ­ble­chen für über­fälz­te Tü­ren so­wie ver­deckt lie­gen­den Bän­dern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.