Neu­aus­rich­tung des EDE soll bis Mit­te 2017 ab­ge­schlos­sen sein

bauelement+technik - - AKTUELL -

We­sent­li­che Ve­rän­de­run­gen beim EDE im Um­gang mit den Kun­den hat Dr. Andre­as Traut­wein (Fo­to), Vor­sit­zen­der der Ge­schäfts­füh­rung, an­ge­kün­digt. Das En­de 2016 ge­star­te­te Stra­te­gie­pro­gramm Evo­lu­ti­on sei ei­ne er­for­der­li­che Neu­aus­rich­tung, um den För­der­auf­trag des EDE wei­ter zu er­fül­len, sprich die un­ter­neh­me­ri­sche Selbst­stän­dig­keit der Mit­glie­der zu för­dern so­wie Lie­fe­ran­ten und Ko­ope­ra­ti­ons­part­ner zu un­ter­stüt­zen, ihr Ge­schäft zu­kunfts­fest und er­folg­reich füh­ren zu kön­nen. „Es ist un­ser er­klär­tes Ziel, Mehr­wert für un­se­re Part­ner zu schaf­fen und pass­ge­naue wett­be­werbs­fä­hi­ge Di­enst­leis­tun­gen zu ent­wi­ckeln. Hier­für ha­ben wir Evo­lu­ti­on ge­star­tet.“Ziel sei es, Ant­wor­ten auf die Fra­ge zu er­hal­ten: Was müs­sen wir tun, um un­se­re Händ­ler zu stär­ken? „Wir müs­sen das Ver­än­dern ver­än­dern“, mein­te Traut­wein und at­tes­tier­te, dass die­ser an­ste­hen­de Per­spek­tiv­wech­sel ein Pro­zess von au­ßen nach in­nen sei. Bis Mit­te 2017 soll die Neu­aus­rich­tung des EDE ab­ge­schlos­sen sein.

Fo­to: Re­dak­ti­on/ko­si

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.