Tü­ren als Spie­gel von Ein­rich­tungs­trends

bauelement+technik - - INNENTÜREN- SPECIAL -

Dass In­nen­tü­ren ein De­sign-Ele­ment sind und zur In­nen­ein­rich­tung pas­sen soll­ten, hat die Graut­hoff-Grup­pe längst er­kannt. Mit der rus­ti­ka­len Ei­chen­fur­nier-Kol­leg­ki­on „Fach­werk“trägt die Graut­hoff-Mar­ke HGM der Nach­fra­ge nach au­then­ti­schen Op­ti­ken Rech­nung. Die ur­wüch­si­ge Kol­lek­ti­on ist nun um die zwei neue Ober­flä­chen „Ma­ron“und „Ne­ro“er­wei­tert wor­den. Dar­über hin­aus gibt es die „Fach­werk light“-Kol­lek­ti­on. Bei ihr han­delt es sich um ei­ne ru­hi­ge­re Va­ria­ti­on der „Fach­werk Ei­che“, die sich in ge­plank­ter Op­tik und in den drei Farb­tä­nen „Na­tur“, Bron­ze“und „Ma­ron“prä­sen­tiert. Dar­über hin­aus ge­hö­ren Funk­ti­ons­tü­ren, Lö­sun­gen für in­vers öff­nen­de Tü­ren so­wie neue Schieb­tü­ren­tech­ni­ken zu den Neu­hei­ten der Graut­hoff-Mar­ke. Zu­sam­men mit dem über­ar­bei­te­ten und pro­dukt- so­wie ge­schwin­dig­keits­op­ti­mier­ten Schnell-Lie­fer­pro­gramm kön­nen Fach­händ­ler jetzt noch bes­ser auf die Kun­den­wün­sche re­agie­ren. Das Un­ter­neh­men ver­spricht fast durch­gän­gig kür­ze­re Lie­fer­zei­ten, un­ab­hän­gig vom Pro­dukt – ob stump­fen Tü­ren und Uah­ren oder un­ter­schied­li­che Ober­flä­chen­va­ri­an­ten – bei gleich­zeitg mehr Funk­tio­nen. Dar­über hin­aus hat die Mar­ke Astra neue Ober­flä­chen im Pro­gramm so­wie ei­ne Wand­ab­wick­lung, stump­fe Tü­ren mit neu­er Kan­ten­tech­nik un­ter dem Na­men „Nullfuge“und ei­ne Viel­zahl an Son­der­be­schlags­lö­sun­gen. Zu­dem wur­de das „Fach­werk“-Pro­gramm im CPLBe­reich um ein Op­tik er­wei­tert.

Fo­to: Graut­hoff

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.