Funk­an­trieb für die 40er-Wel­le

bauelement+technik - - PRODUKTE -

Der Haus­au­to­ma­ti­ons­spe­zia­list Som­fy run­det sein An­ge­bot an in­tel­li­gen­ten Roll­la­den­an­trie­ben auf Ba­sis des Funk­pro­to­kolls io-home­con­trol ab: Mit „Oxi­mo 40 io“steht nun auch ei­ne Pro­dukt­va­ri­an­te für be­son­ders kom­pak­te Ein­bau­si­tua­tio­nen zur Ver­fü­gung. Ne­ben dem Stan­dar­d­an­trieb „Oxi­mo 50 io“und der Kurz­ver­si­on „Oxi­mo 50 S Au­to io“bie­tet der Markt­füh­rer da­mit nun auch ei­ne Ver­si­on für 40er-Wel­len an. Dank au­to­ma­ti­scher Dreh­rich­tungs- und End­la­gen­er­ken­nung ge­lingt laut Her­stel­ler die In­stal­la­ti­on und Kon­fi­gu­ra­ti­on be­son­ders ein­fach. Op­tio­nal kön­nen fi­xe End­la­gen pro­gram­miert wer­den. Die Prä­zi­si­on der Ein­stel­lun­gen soll auch bei gro­ßen Wi­ckel­bal­len ex­trem hoch sein. In­di­vi­du­el­le Pro­gram­mie­run­gen ge­lin­gen mit dem In­stal­la­ti­ons­tool „Set & Go io“oder al­ter­na­tiv ei­nem io-Funk­sen­der. Für in­dus­tri­el­le Her­stel­ler gibt es da­sEin­stell­tool „EMS2“für ei­ne schnel­le Kon­fi­gu­ra­ti­on des An­triebs.

Fo­to: Som­fy

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.