Kein Mes­se­auf­tritt 2017 in München

baustoffmarkt - - Industrie -

Ro­to Dach ver­zich­tet im kom­men­den Jahr auf ei­nen Mes­se­auf­tritt bei der BAU in München.Wie das Un­ter­neh­men mit­teilt, wer­de statt­des­sen in ein ei­ge­nes Pro­gramm für mehr Kun­den­nä­he in­ves­tiert.

„Die bis­he­ri­gen Mes­se­kon­tak­te wa­ren gut und wert­voll. Auch hat un­se­re Ent­schei­dung nichts mit der Qua­li­tät der BAU an sich zu tun“, sagt Vor­stand Christoph Hu­gen­berg. „Tat­sa­che ist, wir kön­nen nicht gleich­zei­tig in München und vor Ort bei un­se­ren Kun­den in Deutsch­land und Ös­ter­reich sein.“Fol­ge­rich­tig in­ves­tie­re man „in neue We­ge für mehr Kun­den­nä­he“statt in die Mes­se­prä­senz.

Flä­chen­de­cken­de Hand­wer­k­er­of­fen­si­ve

An­fang 2017 soll ei­ne „ flä­chen­de­cken­de Hand­werk­s­of­fen­si­ve“in Deutsch­land und Ös­ter­reich star­ten, für die der­zeit am Stamm­sitz in Bad Mer­gen­t­heim die Kräf­te ge­bün­delt wer­den. „Ein­zel­hei­ten wol­len wir noch nicht ver­ra­ten, aber klar ist: Wir wol­len und wer­den die Qua­li­tät un­se­rer Kon­tak­te zu al­len Kun­den flä­chen­de­ckend aus­bau­en. Und das lässt sich im Rah­men ei­ner gro­ßen Mes­se wie der BAU eben nur be­dingt er­rei­chen“, meint Ste­phan Hett­wer, zu­stän­di­ger Di­rek­tor Kun­den und Märk­te. Ziel sei es, Ro­to- Dach­fens­ter im di­rek­ten an­wen­dungs­na­hen Kon­takt für die brei­te Mas­se der Ver­ar­bei­ter er­leb­bar zu ma­chen. Man wol­le die Mon­ta­ge­freund­lich­keit, Qua­li­tät und Ener­gie­ef­fi­zi­enz der Fens­ter „schon im ers­ten Kon­takt er­leb­bar ma­chen“und die be­ste­hen­den und zu­künf­ti­gen Kun­den ver­stärkt dort ab­ho­len, wo sie sind – vor Ort.

Die Kun­den­nä­he des Her­stel­lers zum Dach­hand­werk ist nicht neu. Man kann ins­be­son­de­re auf die gu­ten Er­fah­run­gen aus den Schu­lun­gen im ei­ge­nen Cam­pus zu­rück­grei­fen. Auch bei der Pro­dukt­ent­wick­lung baut das Un­ter­neh­men in den letz­ten Jah­ren im­mer mehr auf die Mit­wir­kung der ei­ge­nen Kun­den und Dach­pro­fis. So wur­de zum Bei­spiel die neue Dach­fens­ter-Fa­mi­lie in di­rek­ter Zu­sam­men­ar­beit mit aus­ge­such­ten Hand­werks­be­trie­ben ent­wi­ckelt.

Die Di­vi­si­on Ro­to Fens­ter- und Tür­tech­no­lo­gie ist von der Ent­schei­dung nicht be­trof­fen und wird im nächs­ten Jahr ih­re Pro­duk­te auf der BAU zei­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.