SGBDD hat erst­mals die neue Haus­mes­se „WIN“ver­an­stal­tet. Am Ran­de des Fach­tags in Frankfurt am Main hat­ten wir Ge­le­gen­heit zu ei­nem Ge­spräch mit der Ge­schäfts­füh­rung.

SGBDD hat erst­mals die neue Haus­mes­se „WIN“ver­an­stal­tet. Die Neu­aus­rich­tung war nö­tig, weil der Vor­gän­ger­ver­an­stal­tung ein we­nig der pro­fes­sio­nel­le Cha­rak­ter ab­han­den ge­kom­men war. Auch im Ver­trieb jus­tiert Deutsch­lands größ­ter Bau­stoff­händ­ler et­was nach

baustoffmarkt - - Trend + Meinung -

(sb) Das Kon­zept der „In­no­va­ti­ve“, wie die SGBDD-Haus­mes­se für den Be­reich Hoch­bau hieß, hat­te sich zu­letzt et­was ab­ge­nutzt. Aus Sicht der Ge­schäfts­füh­rung über­la­ger­te der ver­gnüg­li­che Teil bei der be­glei­ten­den Abend­ga­la die fach­li­chen Aspek­te. Zeit al­so, ein neu­es For­mat aus­zu­pro­bie­ren: Die „WIN“(steht für Wis­sen, In­for­ma­tio­nen, Netz­werk) fand erst­mals En­de März statt. Rund 1500 Teil­neh­mer tra­fen sich in Frankfurt am Main zu dem Fach­tag. Die Ga­la wur­de durch ein Get-To­ge­ther am Vor­abend er­setzt.

An­statt die Stän­de der rund 120 un­ter­stüt­zen­den In­dus­trie­part­ner oh­ne Sys­te­ma­tik in der Halle zu ver­tei­len, setz­ten die Or­ga­ni­sa­to­ren auf fes­te The­men­fel­der wie Werk­zeu­ge und Ma­schi­nen oder Ge­bäu­de­hül­le, ge­paart mit Fach­vor­trä­gen un­ab­hän­gi­ger Ex­per­ten so­wie Re­fe­ren­ten aus dem Kreis der Lie­fe­ran­ten. Zu­dem war die Haus- erst­mals auch Or­der­mes­se: Kun­den hat­ten die Mög­lich­keit, be­stimm­te Pro­duk­te zu Son­der­kon­di­tio­nen zu be­stel­len. Wie das neue Kon­zept an­kommt, war am Ver­an­stal­tungs­tag na­tür­lich noch nicht ab­schlie­ßend in Er­fah­rung zu brin­gen. SGBDD will die Mes­se nun aus­wer­ten und da­nach ent­schei­den, ob an dem For­mat fest­ge­hal­ten wird und in wel­chem Tur­nus die Mes­se zu­künf­tig statt­fin­den könn­te.

Am Ran­de der Frank­fur­ter Pre­mie­re hat­ten wir Ge­le­gen­heit, mit den Ge­schäfts­füh­rern Frank Biel­feld (COO/Ver­trieb), Udo Brandt (Vor­sit­zen­der), Thomas Eßer (Stra­te­gi­scher Ein­kauf) so­wie Mar­ke­ting­lei­te­rin

Kath­rin Lutz über ak­tu­el­le Ent­wick­lun­gen im Un­ter­neh­men zu spre­chen.

Ei­gen­mar­ken

Die Ei­gen­mar­ken sind ein wich­ti­ger Be­stand­teil der Ver­triebs­stra­te­gie. Just zur „WIN“hat der Kon­zern den Ver­trieb der neu­en Mar­ke „Ul­ti­pro“ge­star­tet. Das 500 Ar­ti­kel star­ke Sor­ti­ment be­dient die Be­rei­che Hoch­bau/Aus­bau und Dach und er­setzt in

FOTO: SGBDD

Fünf star­ke Säu­len: Sei­ne Ei­gen­mar­ken hat SGBDD auf der Mes­se be­wusst in Sze­ne ge­setzt. Das sti­li­sier­te Haus ver­deut­licht das Ziel, vom Kel­ler bis zum Dach ein Ge­bäu­de be­ste­hend nur aus Ei­gen­mar­ken bau­en zu kön­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.